Hudson-Odoi: Southgate will Nationenwechsel verhindern

Gareth Southgate und Callum Hudson-Odoi klatschen ab
Premier League

News | Callum Hudson-Odoi ist mit seiner Rolle bei der englischen Nationalmannschaft unzufrieden. Einen Nationenwechsel will Gareth Southgate verhindern.

Wechselt Hudson-Odoi zur Nationalmannschaft Ghanas?

Wie The Telegraph schreibt, führt Englands Nationaltrainer Gareth Southate (51) derzeit Gespräche mit Callum Hudson-Odoi (20) über seine Zukunft bei der Nationalmannschaft des Landes. Damit will er ein mögliches Zerwürfnis mit dem Spieler des FC Chelsea und einen Wechsel zur Nationalmannschaft Ghanas verhindern.

Ende August hatte der 20-Jährige eine Berufung in die englische U21-Nationalmannschaft abgelehnt. Für die anstehenden Länderspiele wurde er nicht nominiert. Für die A-Nationalmannschaft kam er bislang in drei Länderspielen zum Einsatz, letztmalig allerdings im Jahr 2019.

Hudson-Odoi könnte im November 2022, also kurz vor Beginn der WM in Katar, zur Nationalmannschaft Ghanas wechseln. Bei einem weiteren Pflichtspieleinsatz für England wäre diese Option vom Tisch, danach sieht es derzeit allerdings nicht aus.

Das Problem sei, dass sich der Flügelspieler als A-Nationalspieler sehe und deshalb nicht für die U21-Nationalmannschaft auflaufen will. Davon, dass der 20-Jährige die Nationalmannschaft wechselt, sollte er nicht bald wieder nominiert werden, lässt sich Southgate bislang allerdings nicht beeinflussen.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Aus diesem Grund führt der englische Nationaltrainer derzeit Gespräche mit Hudson-Odoi. Dieser sei bislang aber weiterhin überzeugt, aus der englischen U21 herausgewachsen zu sein. Beim englischen Verband befürchtet man nun, dass der 20-Jährige eine Einladung Ghanas annimmt, sobald er im kommenden Jahr spielberechtigt ist.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Transfercheck | Barcelonas Neuzugängen läuft die Zeit davon, der neue Stand bei De Jong

Transfercheck | Barcelonas Neuzugängen läuft die Zeit davon, der neue Stand bei De Jong

12. August 2022

Der Transfermarkt ist längst auf seinem Höhepunkt angekommen. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich. Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update zu den Geschehnissen auf dem Transfermarkt liefern. Was ist in den letzten Tagen passiert? Welche Gerüchte kursieren aktuell […]

Manchester United: Erik ten Hag hält Rashford-Abgang für ausgeschlossen

Manchester United: Erik ten Hag hält Rashford-Abgang für ausgeschlossen

12. August 2022

News | Manchester United könnte im Sommer noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Es gibt aber auch Spieler, die gerüchteweise mit einem Abgang in Verbindung gebracht werden, darunter Marcus Rashford.  Ten Hag: Kein Abgang von Rashford Paris Saint-Germain will die Offensive noch verstärken und hat dafür Marcus Rashford (24) von Manchester United im Blick. Der […]

FC Liverpool | Trotz Thiago-Ausfall: Klopp zögert bei Nachverpflichtung

FC Liverpool | Trotz Thiago-Ausfall: Klopp zögert bei Nachverpflichtung

12. August 2022

News | Thiago wird dem FC Liverpool in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Dennoch will Jürgen Klopp nicht unbedingt personell nachlegen. Liverpool-Coach Klopp: „Transfermarkt macht Sinn, wenn man den richtigen Spieler holen kann“ Der FC Liverpool erlebte einen ernüchternden Premier-League-Start. Nach über weite Strecken schwacher Leistung sprang beim Aufsteiger FC Fulham ein mageres 2:2 heraus. Zu […]


'' + self.location.search