Liverpool | Klopp: Zukunft von Kabak noch nicht entschieden

Premier League

News | Die Leihe von Ozan Kabak zum FC Liverpool endet bald. Der Innenverteidiger würde gerne bei den Reds bleiben. Jürgen Klopp betonte, dass die Zukunft des Schalke-Spielers noch nicht entschieden sei.

Klopp: Liverpool-Zukunft von Kabak noch nicht geklärt

Unter der Woche erklärte Ozan Kabak (21) gegenüber der Times, dass er gerne weiter das Trikot der Reds tragen würde. „Es ist Liverpool, natürlich will ich bleiben“, sagte die Leihgabe des FC Schalke 04. Der englische Spitzenklub besitzt eine Kaufoption, die er bislang noch nicht aktiviert hat.

 

 

Auf der Pressekonferenz vor dem letzten Spieltag der Premier League hat auch Jürgen Klopp (53) Stellung bezogen. „Ozan war absolut unglaublich und hat einen tollen Job gemacht“, erklärte der Liverpool-Trainer und verwies auf sein junges Alter (Zitate via Goal). Der Schritt vom turbulenten Schalke in die Premier League habe er ebenfalls gut verkraftet. Klopp hob insbesondere die Partie gegen RB Leipzig in der Königsklasse hervor.

„Nach dem letzten Spiel werden wir über seine Zukunft sprechen und eine Entscheidung treffen“, teilte Klopp mit. Es gebe dafür „offensichtlich genug Zeit“.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Das wird Schalke wohl anders sehen. Bereits Ende Juli startet die neue Saison in der 2. Liga und die Millionensumme, die Kabak einbringen würde, wäre für die weitere Kaderplanung von hoher Bedeutung. Eine weitere Zusammenarbeit ist ausgeschlossen.

Photo by: David Blunsden/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Korkut ist neuer Hertha-Trainer! Fragen und Antworten zur Überraschung in Berlin

Korkut ist neuer Hertha-Trainer! Fragen und Antworten zur Überraschung in Berlin

29. November 2021

Am Montagmorgen verkündete Hertha BSC nicht nur die Entlassung von Trainer Pal Dardai, sondern auch seinen Nachfolger. Tayfun Korkut soll die Geschicke bis zum Sommer an der Seitenlinie lenken.

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

29. November 2021

News | Es war das 1:4 beim FC Watford, das zum Ende der Zusammenarbeit von Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United führte. Michael Carrick betreute die Mannschaft im Anschluss, bis zum Saisonende hält nun Ralf Rangnick das Zepter in der Hand. 

Hertha BSC | Dárdai muss gehen – Korkut übernimmt

Hertha BSC | Dárdai muss gehen – Korkut übernimmt

29. November 2021

News | Hertha BSC trennte sich am Montagmorgen von Trainer Pál Dárdai. Ein Nachfolger steht mit Tayfun Korkut bereit fest. Hertha BSC entlässt Dárdai und holt Korkut Am Montagmorgen gab Hertha BSC bekannt, dass Pál Dárdai (45) „mit sofortiger Wirkung“ von seinem Amt als Cheftrainer freigestellt wird. Ebenso ihre Posten räumen müssen seine Assistenten Admir Hamzagic (36) sowie […]


'' + self.location.search