Trainersuche: Manchester United nimmt Thomas Tuchel ins Visier

Manchester United beschäftigt sich mit Thomas Tuchel.
News

News | Beim FC Chelsea steht die Zukunft weiterhin in den Sternen. Manchester United könnte sich dies zunutze machen und einen Wechsel von Thomas Tuchel forcieren.

Manchester United zeigt sich von Tuchel beeindruckt

Der FC Chelsea erhielt nach den scharfen Sanktionen gegen Besitzer Roman Abramovich (55) von der britischen Regierung eine Sondergenehmigung bis 31. Mai, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Sollte der Eigentümerwechsel bis dahin nicht über die Bühne gegangen sein, steht der Klub vor einer ungewissen Zukunft.

Doch schon jetzt bilden sich zahlreiche Fragen, da die Blues nahezu handlungsunfähig sind. Thomas Tuchel (48), der noch einen Kontrakt bis 2024 besitzt, kündigte an, bis Sommer an Bord zu bleiben. Eine Aussage, die andere Vereine aufschrecken ließ – etwa Manchester United, das nach Informationen des Guardian die Situation des Trainers genau beobachtet wird.

 

Tuchel habe die Klubführung mit seinem Wirken bei Chelsea beeindruckt. Nur ein halbes Jahr nach seiner Ankunft gelang der zweite Champions-League-Triumph der Vereinsgeschichte, ehe daraufhin noch der Gewinn des UEFA-Supercups und der FIFA-Klub-WM folgte.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Bei den Red Devils würde auf den auch schon bei Paris St. Germain, Borussia Dortmund und Mainz erfolgreich arbeitenden Übungsleiter eine schwierige Aufgabe warten. Auch unter Interimstrainer Ralf Rangnick (63) findet Manchester United nämlich nicht in die Spur, schied am Dienstagabend in der Champions League gegen Atlético aus. Vor Tuchel wurden als dauerhafte Lösungen bereits Mauricio Pochettino (50) sowie Erik ten Hag (52) gehandelt.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

17. Mai 2022

News | Arsenal will, unabhängig vom möglichen Erreichen der Champions League, im Sommer weiter in den Kader investieren. Ein Stürmer steht ganz oben auf der Einkaufsliste. Arsenal will den Angriff verstärken Arsenal musste gegen Newcastle United eine Niederlage hinnehmen, die wehtut. Aus eigener Kraft scheint die Champions-League-Qualifikation nicht mehr machbar, man muss auf einen Ausrutscher […]

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

17. Mai 2022

News: Aufgrund einer 2:0 Niederlage verspielte Arsenal am gestrigen Montagabend vermutlich die Qualifikation für die Champions League. Granit Xhaka ließ seinem Frust freien Lauf. Xhaka – „Wir brauchen Leute mit Eiern“ Ein Eigentor von Ben White und ein Treffer von Bruno Guimaraes besorgten den 2:0 Sieg für Newcastle gegen die „Gunners“. Lediglich ein Sieg am […]

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

17. Mai 2022

News: Sporting hat Leihspieler Pedro Porro gebunden. Der Rechtsverteidiger unterschreibt einen Vetrag bis 2025 bei den Portugiesen. Porro – ManCity sichert sich Rückkaufoption Wie der letztjährige Meister der Liga NOS verkündete, bleibt Pedro Porro (22) den Portugiesen weiterhin erhalten. Seit 2020 läuft der 22-Jährige in der portugiesischen Hauptstadt auf und überzeugte auf der Position des […]


'' + self.location.search