Nach Schock-Verletzung gegen Liverpool – Rui Patricio geht es gut

Premier League

News | Die Verletzung von Rui Patricio überschattete alles weitere im Spiel zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem Liverpool FC. Nach einer langen Behandlung musste er vom Feld transportiert werden. Nun die gute Nachricht: Patricio geht es gut.

Wolverhampton-Coach: „Habe bereits mit Patricio gesprochen“

Eine Viertelstunde lang musste Rui Patricio (33) auf dem Feld behandelt werden, ehe er von den Sanitäter:innen von eben jenem getragen wurde. In der Begegnung zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem Liverpool FC (0:1) hatte der portugiesische Torhüter das Knie des eigenen Mannes mit voller Wucht gegen den Kopf bekommen und wirkte anschließend benommen. Es war eine Szene, die alles weitere überschattete. Doch nun konnte Wolves-Coach Nuno Espirito Santo (47) Entwarnung geben.

„Rui Patricio ist okay“, gab er dem BBC die wichtigste Information zuerst. „Er ist bei Bewusstsein und weiß, was passiert ist. Die Einschätzung ist positiv – er wird wieder gesund.“ Auch Mitspieler Romain Saiss (30) konnte Positives berichten. „Ja [es war schwer] wegen dem, was Raul [Jimenez] passiert ist, aber zum Glück war Rui [Patricio] wach auf dem Spielfeld und in der Kabine“, so der Marokkaner. „Wir sind wirklich zuversichtlich, denn er sieht nicht schlechter aus als Raul, aber natürlich ist es nicht gut, wieder so eine Verletzung im Team zu haben. Ich habe ihn danach mit dem Arzt gesehen und er ist wach, was für uns das Wichtigste ist.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Foto: xJasonxCairnduffx/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]


'' + self.location.search