Chelsea erneut ohne Sieg! Remis bei starkem Brighton

Brighton duellierte sich auf Augenhöhe mit dem FC Chelsea.
News

News | Der FC Chelsea trennt sich am Dienstagabend in einer vorgezogenen Partie bei Brighton & Hove Albion nach 94 unterhaltsamen Minuten, die sehenswerte Aktionen auf beiden Seiten boten, 1:1.

Ziyech-Moment bringt Chelsea in Front

Nach drei sieglosen Premier-League-Partien am Stück besaßen die diesmal in gelben Trikots auflaufenden Blues Feldvorteile. Die erste Möglichkeit entstand allerdings auf der anderen Seite. Eine gelungener Spielzug führte zu Jakub Moder, dessen Flachschuss nur knapp neben dem Tor einschlug (3.).

Chelsea kreierte hingegen keine gefährlichen Situationen rund um den Sechszehner und geriet hinten gegen bekanntlich spielstarke Hausherren gelegentlich in Schwierigkeiten. In der 22. Minute verhinderte N’golo Kanté warf sich im letzten Moment dazwischen, als Alexis Mac Allister aus bester Lage aufs Tor hätte schießen können.

 

Bis zur 29. Minute war also Brighton der Führung etwas näher, dann zog Hakim Ziyech ungestört aus der Distanz ab und traf ins rechte untere Eck – 0:1. Nach kurzer Überbrückungszeit zeigte sich BHA unbeeindruckt, suchte weiterhin die Offensive, ohne allerdings zu weiteren klaren Torchancen zu kommen. Somit nahmen die Gäste, die durch den von halbrechts letztlich verziehenden Callum Hudson-Odoi kurz vor dem Pausenpfiff noch hätten nachlegen könne, den knappen Vorsprung mit in die Kabine.

Kepa (FC Chelsea) klärt gegen Danny Welbeck (Brighton & Hove Albion)

(Photo by GLYN KIRK/AFP via Getty Images)

Webster belohnt aktiveres Brighton

Nur wenige Sekunden nach Beginn des zweiten Abschnitts steckte Pascal Groß dann für Danny Welbeck auf, der das Spielgerät aus spitzem Winkel ans Außennetz setzte. In der Folge baute Brighton Druck auf, sowohl im eigenen Ballbesitz als auch durch ein hohes Pressing. Der amtierende Champions-League-Sieger schaffte in dieser Phase kaum Entlastung.

Kepa stand nach einer Stunde auf dem Prüfstand, als sich Marc Cucurella auf dem linken Flügel durchtankte, auf Mac Allister legte, dessen Abschluss erst abgefälscht und dann vom Schlussmann um den Pfosten gelenkt wurde. Die daraus resultierende Ecke beförderte Mac Allister auf den heranrauschenden Adam Webster, der wuchtig zum 1:1 einköpfte.

Mehr News und Stories rund um die Premier League 

Der FC Chelsea agierte bis zum Ausgleichstreffer recht passiv, legte dann aber wieder zu. Marcos Alonso probierte aus der Ferne, ihm fehlte dabei nicht viel, um Robert Sanchez zu überwinden (66.). Nur 120 Sekunden später brannte es im Strafraum der Blues wieder lichterloh, doch der am Fünfmeterraum lauernde Neal Maupay erwische den Ball unsauber.

Es ging nun Schlag auf Schlag, denn in Minute 71 scheiterte der bislang unauffällige Romelu Lukaku am herauseilenden und gut reagierenden Sanchez. Danach übernahm wieder Brighton für wenige Minuten das Kommando, ehe die Schlussphase an die Gäste ging. Außer einem abgeblockten Schlenzer des eingewechselten Timo Werner sprang jedoch keine brenzlige Situation mehr heraus.

Daher musste sich Chelsea erneut mit einem Remis zufriedengeben. Der Blick in der Premier-League-Tabelle dürfte angesichts von nur zwei Siegen aus den letzten acht Partien nach unten gehen. Umso richtungsweisender ist das Heimspiel gegen die Tottenham Hotspur (Sonntag, 17.30 Uhr). Brighton & Hove Albion liegt weiter auf einem zufriedenstellenden Rang neun. Am Sonntag geht es bei Leicester City weiter.

(Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

22. Mai 2022

News | Der FC Chelsea wird die Saison titellos abschließen. In der Premier League fällt der Rückstand auf Manchester City und Liverpool deutlich aus, was laut Thomas Tuchel vor allem an den Leistungen der Offensivakteure liegt. Chelsea: Tuchel denkt an Neuzugänge Der FC Chelsea kam am Donnerstagabend nicht über ein 1:1 gegen Leicester City hinaus, da er abermals […]

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

22. Mai 2022

News | Mit einem Auswärtsspiel bei Crystal Palace endet die Amtszeit von Ralf Rangnick als Interimstrainer bei Manchester United. Mit den Resultaten zeigt er sich sehr unzufrieden. Rangnick: „Haben nie die richtige Balance gefunden“ Mit 1:0 gewann Manchester United das erste Pflichtspiel unter der Leitung von Ralf Rangnick (63) gegen Crystal Palace. Am heutigen Sonntag absolviert […]

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

21. Mai 2022

News | Nach Evertons furiosem 3:2-Sieg über Crystal Palace und dem damit feststehenden Klassenerhalt ist klar: Entweder der FC Burnley oder Leeds United wird am Sonntag absteigen. Wie nun bekannt wurde, gehen beide Klubs gegen Everton vor. Grund sollen finanzielle Verstöße gegen die Richtlinien der Premier League sein. Hat Everton mehr Verluste abgeschrieben als erlaubt? […]


'' + self.location.search