Premier League: Norwich lebt im Abstiegskampf, Last-Minute-Schock für Newcastle

Norwich Premier League
News

News | Am Samstagnachmittag fanden in der Premier League drei Spiele statt. Vor allem im Abstiegskampf ging es zur Sache, denn Norwich City feierte einen wichtigen Sieg, Newcastle befand sich ebenfalls lange auf der Siegerstraße. 

Premier League: Norwich jubelt im Abstiegskampf

Am Samstagnachmittag fanden drei Spiele in der englischen Premier League statt. Newcastle United musste dabei im Abstiegskampf gegen den FC Watford antreten und lange sah es nach einem Erfolg aus. Doch Watford hatte kurz vor dem Ende eine Antwort parat und holte ein 1:1. Norwich City durfte aber jubeln, die Canaries schlugen den FC Everton mit 2:1. Dabei prpofitierte der Gastgeber auch von einem Eigentor von Michael Keane. Bei den Gästen sorgte Richarlison aber mit einem herausragenden Treffer zum 2:1 für Furore.

Im dritten Spiel des Nachmittags gewannen die Wolverhampton Wanderers mit 2:1 gegen den FC Southampton. Raul Jimenez brachte die Gastgeber vom Punkt in Führung, ein Tor von Conor Coady sorgte schließlich für die Vorentscheidung. James Ward-Prowse brachte die Gäste allerdings noch einmal heran. Er erzielte einen direkten Treffer per Freistoß aus der Distanz, auch dieses Tor war enorm sehenswert. In der Nachspielzeit machte Adama Traore mit dem 3:1 aber den Deckel endgültig drauf.

Hier geht es auf direktem Weg zur Tabelle der Premier League 

Die Spiele im Überblick

Newcastle 1:1 Watford

Tore: 1:0 Saint-Maximin (49.); 1:1 Joao Pedro (88.)

Norwich 2:1 Everton 

Tore: 1:0 Keane (16., ET); 2:0 Idah (18.); 2:1 Richarlison (60.)

Wolverhampton 3:1 Southampton

Tore: 1:0 Jimenez (37., FE); 2:0 Coady (59.); 2:1 Ward-Prowse (84.); 3:1 Adama (90.+1)

 (Photo by Stephen Pond/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen. Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während […]

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot hat bei einer Pressekonferenz während der WM sein Interesse an der Premier League bekräftigt. Bereits im Sommer wurde er mit einem englischen Topklub in Verbindung gebracht. Rabiot: Destination Premier League? Während einer Pressekonferenz im Vorfeld des WM-Viertelfinale Frankreich gegen England hat der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (27) sein Interesse an der […]


'' + self.location.search