Bestätigt: Wayne Rooney tritt als Trainer von Derby County zurück!

Rooney
News

News | Derby County hatte es in den letzten Wochen und Monaten alles andere als leicht. Den Klub plagten große finanzielle Probleme und viele Ungewissheiten. Nun hat Trainer Wayne Rooney sein Amt niedergelegt. 

Rooney nicht mehr Trainer von Derby County

In den letzten Monaten gab es bei Derby County einige Probleme. Nun gab der Klub bekannt, dass Wayne Rooney (36) sein Amt als Cheftrainer niederlegen wird. Nach 21 Punkten Abzug in der Vorsaison wurde der Klub am Ende Vorletzter, teilweise standen Rooney nur extrem wenige Spieler zur Verfügung. Zuletzt suchte der Verein nach einem neuen Eigentümer, dabei gab es aber ebenfalls immer wieder Rückschläge.



„Im Laufe des Sommers habe ich die Entwicklungen bezüglich der Eigentumsverhältnisse bei Derby County genau verfolgt. Heute habe ich mich mit den Verwaltern getroffen, um ihnen meine Entscheidung mitzuteilen, dass es für mich an der Zeit ist, den Verein zu verlassen. Fairerweise muss man sagen, dass sie sich sehr bemüht haben, mich von meiner Entscheidung abzubringen, aber ich war fest entschlossen“, so der 36-Jährige.

Weitere News und Berichte rund um den englischen Fußball 

Und weiter: „Ich persönlich bin der Meinung, dass der Verein jetzt von jemandem mit frischer Energie geführt werden muss, der nicht von den Ereignissen der letzten achtzehn Monate beeinflusst ist. Ich werde meine Zeit bei Derby mit großem Stolz und Zuneigung in Erinnerung behalten und möchte allen Mitarbeitern, Spielern und natürlich den Fans für ihre unglaubliche Unterstützung danken.“

(Photo by James Gill/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

Polizei untersucht Droh-E-Mail eines Agenten an Ex-Chelsea-Direktorin Granovskaia

5. Oktober 2022

News | Ein einflussreicher Spieleragent hat einem Bericht der Times zufolge die ehemalige Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia in einer E-Mail bedroht. Unter anderem heißt es in der E-Mail: „Ich habe es satt, nett zu Ihnen zu sein.“ Verhaftung und anschließende Freilassung auf Kaution Es ist eine Geschichte, die sich liest wie der Anfang eines Kriminalromans: Die […]

90PLUS-Ticker: Haller-Comeback zur Rückrunde möglich

90PLUS-Ticker: Haller-Comeback zur Rückrunde möglich

5. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 5. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 5. Oktober Am heutigen Mittwoch steht natürlich wieder die Champions League auf dem Programm. Gestern gewann der FC Bayern zum Beispiel mit 5:0 […]

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

4. Oktober 2022

News | Der englische Premier-League-Klub Manchester United stand wohl kurz vor einem warmen Geldregen. Das Investment des saudi-arabischen Public Investment Fund blieb jedoch schlussendlich aus. Saudi-arabischer Staatsfond sollte 700 Mio. Pfund für 30 % der Anteile zahlen Im Jahr 2021 wurde der Deal des saudi-arabischen Public Investment Fund (PIF), dessen Vorsitz Kronprinz Mohammed Bin Salman […]


'' + self.location.search