Tottenham feiert Pflichtsieg gegen Brentford – Conte kann aufatmen

Son Tottenham Jubel
News

News | Um 20:30 Uhr trafen die Tottenham Hotspurs in der Premier League auf den FC Brentford. Mit 2:0 (1:0) schlugen die Spurs den Aufsteiger am Ende verdient. 

Tottenham mit der frühen Führung, Son legt nach

Die erste gute Gelegenheit der Partie hatten die Tottenham Hotspurs. Lucas Moura kam nach einer Kombination auf der rechten Seite an den Ball, schloss aus spitzem Winkel ab und scheiterte am Torhüter der Gäste. Die Spurs machten von Beginn an das Spiel und wollten ein Zeichen setzen. Nach zwölf Minuten belohnten sich die Gastgeber dann auch nach einem kurz ausgeführten Eckball. Die Flanke von Heung-min Son war sehr gut und ein Verteidiger des FC Brentford, in letzter Instanz Sergi Canos, lenkte den Ball schlussendlich in das Tor.

Tottenham gegen brentford

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

In der Folge blieben die Spurs spielbestimmend, konnten aber nicht mehr in der gleichen Frequenz für Gefahr sorgen, wie es zu Beginn der Fall war. Es dauerte bis zur 28. Minute, bis Brentford eine erste ordentliche Chance hatte. Bryan Mbeumo ging per Volley Risiko, doch sein Schuss fiel am Ende relativ deutlich am Tor vorbei. In einer eher ruhigen Phase kamen die Spurs ihrerseits wieder zu einer Chance, doch der Schuss von Son nach 36 Minuten konnte gut pariert werden. Auch der nachfolgende Eckball wurde gefährlich, diesmal versuchte es Pierre-Emile Höjbjerg. Mit dem 1:0 gingen beide Teams in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League

Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit wollte der Gastgeber erhöhen. Harry Kane, bisher nur mit einem Tor in der Premier League, wurde sehr schön freigespielt, scheiterte aber mit seinem Abschluss aus guter Position an Alvaro Fernandez im Tor der Gäste. Die Spurs wollten die Entscheidung, doch weder bei einem Durcheinander im Brentford-Strafraum noch bei einem Abschluss von Höjbjerg an das Außennetz wollte der Treffer zum 2:0 fallen. Die beste Nachricht für die Bees war es, diese Druckphase überstanden zu haben.

Als sich das Spiel beruhigte, schlug Heung-min Son zu und erzielte das 2:0. Schneller Konter, Sergio Reguilon bediente Son, der schloss ab und ließ dabei keine Zweifel offen. In der Folge kamen die Spurs nicht zu vielen großen Chancen, sie kontrollierten das Spiel aber weitgehend und setzten Nadelstiche. Ivan Toney versuchte es für Brentford nochmal, aber immer war entweder Hugo Lloris zur Stelle oder ein Verteidiger konnte klären. Das 2:0 war dann schließlich der Endstand.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea erneut ohne Sieg! Remis bei starkem Brighton

Chelsea erneut ohne Sieg! Remis bei starkem Brighton

18. Januar 2022

News | Der FC Chelsea trennt sich am Dienstagabend in einer vorgezogenen Partie bei Brighton & Hove Albion nach 94 unterhaltsamen Minuten, die sehenswerte Aktionen auf beiden Seiten boten, 1:1. Ziyech-Moment bringt Chelsea in Front Nach drei sieglosen Premier-League-Partien am Stück besaßen die diesmal in gelben Trikots auflaufenden Blues Feldvorteile. Die erste Möglichkeit entstand allerdings auf der anderen […]

FC Everton: Auch Frank Lampard ein Kandidat für den Job als Cheftrainer!

FC Everton: Auch Frank Lampard ein Kandidat für den Job als Cheftrainer!

18. Januar 2022

News | Nach der Trennung von Rafael Benitez sucht der FC Everton nach einem neuen Trainer. Nun taucht auch ein neuer Name im Kreis der Kandidaten auf: Frank Lampard.  Everton auf Trainersuche: Lampard auch im Rennen Rafael Benitez (61) ist nach der Niederlage gegen Norwich City (1:2) am Wochenende nicht mehr Trainer des FC Everton. […]

Trotz vieler Nachholspiele: Premier League hält an Winterpause fest

Trotz vieler Nachholspiele: Premier League hält an Winterpause fest

18. Januar 2022

News | Obwohl in der Premier League aufgrund der aktuellen Corona-Situation viele Nachholspiele auszutragen sind, soll die angesetzte Winterpause Bestand haben und nicht für Nachholspiele genutzt werden. Premier League: Winterpause vom 24. Januar bis 4. Februar hat weiterhin Bestand Wie The Telegraph berichtet, halten die Verantwortlichen der Premier League an ihren Plänen fest, eine fast […]


'' + self.location.search