Tottenham | Sissoko über möglichen Kane-Wechsel: „Er muss sich innerlich aufregen“

Premier League

News | Moussa Sissoko hat sich in einem Interview zu den Wechselgerüchten rund um Tottenham-Topstart Harry Kane geäußert.

Sissoko über Kane: „Einer der besten Stürmer der Welt“

Seit 2016 spielt Moussa Sissoko (31) bei Tottenham und erlebt Tag für Tag, wie gut Harry Kane (27) ist. Im Interview mit Foot Mercato nannte er ihn „einen der besten Stürmer der Welt“. Und eben dieser will übereinstimmenden Medienberichten die Spurs verlassen. Ein Abgang wäre, trotz einer riesigen Ablösesumme, ein großer Verlust für den Klub aus London.



In der abgelaufenen Saison hat er mal wieder bewiesen, wie wichtig er für Tottenham ist. Der 27-Jährige ist Torschützenkönig der Premier League (23 Tore) und hat zeitgleich auch die meisten Vorlagen geliefert (14). „Er hatte ein außergewöhnliches Jahr“, sagte Sissoko. Doch, wie eigentlich jede Saison, fehlte am Ende das Wichtigste: Titel.

„Er will, wie alle Spieler, Titel gewinnen. Ein Spieler seines Kalibers verdient es, jede Saison Trophäen zu holen“, betonte Sissoko. Der französische Nationalspieler erklärte weiter: „Leider verpassen wir es aus verschiedenen Gründen jedes Mal. Ich denke, dass ihn das innerlich aufregen muss.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sissoko wünscht sich, dass Kane noch lange bei Tottenham bleibt, aber letztendlich sei dies „eine Sache zwischen dem Präsidenten, seinem Berater und ihm“. Ob er die Spurs tatsächlich verlassen will, weiß Sissoko auch nicht, wie er hervorhob.

Photo by: Andy Rowland

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

29. November 2021

News | Ralf Rangnick wird Manchester United bis Saisonende trainieren. Doch sein Amtsantritt zögert sich noch hinaus. Ebenfalls unrund laufen die Verhandlungen mit Paul Pogba. Manchester United: Pogba zeigt sich von Rangnick-Verpflichtung angetan Ralf Rangnick (63) soll bis zum Ende der laufenden Spielzeit die Geschicke von Manchester United lenken. Am gestrigen Sonntag gab es unter Interimscoach […]

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

29. November 2021

News | Ferran Torres will Manchester City in Richtung FC Barcelona verlassen. Ein baldiger Wechsel rückt angesichts der Ablöseforderungen in weite Ferne. Barcelona: Manchester City verlangt für Torres 80 Millionen Euro Der FC Barcelona soll sich mit Ferran Torres (21) bereits über einen Wechsel einig sein. In der vergangenen Woche reisten Sportdirektor Mateu Alemany (58) […]

Überlegenes Chelsea kommt gegen ManUnited nicht über Remis hinaus

Überlegenes Chelsea kommt gegen ManUnited nicht über Remis hinaus

28. November 2021

Auch am 13. Spieltag hatte die Premier League ein Topspiel im Angebot: Chelsea empfing ManUnited. Die „Blues“ waren überlegen, kamen am Ende aber nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Chelsea haushoch überlegen, aber nicht zwingend genug Die erste kleine Überraschung gab es schon vor dem Spiel: Interimstrainer Michael Carrick verzichtete auf Cristiano Ronaldo in der Startelf. […]


'' + self.location.search