Tottenham: Streikt sich Kane weg?

Premier League

News | Die Positionen sind klar: Tottenham will Harry Kane halten und der Topstürmer würde gerne die Spurs verlassen. Kommt es deshalb vielleicht zum Streik?

Tottenham: Droht ein Kane-Streik?

Nach einer anstrengenden Europameisterschaft befinden sich die englischen Nationalspieler rund um Kapitän Harry Kane (28) noch im verdienten Urlaub. In Nordlondon ist der Torjäger dennoch ein aktuelles Thema. Denn sein Bestreben, den Klub zu wechseln, wird von den Verantwortlichen der Spurs vehement im Keim erstickt. „Er ist unser Spieler, das ist klar“, betonte der neue Tottenham-Coach Nuno Espirito Santo (49) zuletzt gegenüber dem Guardian. Noch habe er nicht mit Kane gesprochen, freue sich aber über seine Rückkehr.

Doch wird es zu dieser überhaupt kommen? Der Telegraph will nun aus dem Kreise der englischen Nationalmannschaft, mit der Kane zuletzt sechs intensive Wochen verbrachte, erfahren haben, dass der 28-Jährige sogar einen Streik in Betracht ziehe, um einen Wechsel zu forcieren. Das sollen seine englischen Teamkollegen vermuten. So könnte der Kapitän der Three Lions nicht zum Training in der Saisonvorbereitung erscheinen, um seinen Wechselwunsch zu untermauern und Tottenham unter Druck zu setzen. Immer öfter setzten Spieler in den vergangenen Jahren auf dieses Mittel, um Transfers zu erzwingen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Kane ist der festen Überzeugung, dass er eine Abmachung mit Klubboss Daniel Levy (59) habe und sich dieser mit eintreffenden Angeboten auseinandersetzen müsse. Der 59-Jährige beharrt nun aber auf einen Verbleib. Als größter Interessent gilt Manchester City. Die Cityzens bieten offenbar über 115 Millionen Euro. Es könnte im Sommer zur Schlammschlacht zwischen Kane und Tottenham kommen.

Photo by: Daniel Leal-Olivas via Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Goncalo Guedes wechselt nach Wolverhampton

Fix: Goncalo Guedes wechselt nach Wolverhampton

8. August 2022

News | Der FC Valencia forcierte den Abgang von Goncalo Guedes, um Transfereinnahmen zu erzielen. Nun fand er in den Wolverhampton Wanders einen Abnehmer. Wolverhampton Wanderers: Guedes unterschreibt bis 2027 Goncalo Guedes (25) gehörte in der abgelaufenen Spielzeit zu den auffälligsten Akteuren beim FC Valencia. Da der finanziell angeschlagene Traditionsklub auf Verkäufe angewiesen ist, sollte er dennoch […]

Bestätigt: Everton holt Conor Coady aus Wolverhampton

Bestätigt: Everton holt Conor Coady aus Wolverhampton

8. August 2022

News | Conor Coady verbrachte sieben erfolgreiche Jahre bei den Wolverhampton Wanderers. Nun zieht es ihn zum FC Everton. Leihe+Kaufoption: Everton sichert sich Dienste von Coady 2015 schloss sich Conor Coady (29) den Wolverhampton Wanderers. Sein Weg führte aus der Championship bis in die englische Nationalmannschaft für die er insgesamt bereits zehn Begegnungen bestritt. Noch in der […]

Manchester United: Einigung mit Juventus wegen Rabiot, Milinkovic-Savic im Visier

Manchester United: Einigung mit Juventus wegen Rabiot, Milinkovic-Savic im Visier

8. August 2022

News | Weil Frenkie de Jong nicht zu Manchester United wechseln will und der Klub das allmählich auch realisiert, haben die Red Devils für das Mittelfeld andere Kandidaten im Blick. Einer davon ist Adrien Rabiot.  Manchester United: Adrien Rabiot ein heißer Kandidat Adrien Rabiot (27) wurde bei Juventus Turin nie vollends glücklich. Der französische Mittelfeldspieler, […]


'' + self.location.search