Tottenham: Streikt sich Kane weg?

Premier League

News | Die Positionen sind klar: Tottenham will Harry Kane halten und der Topstürmer würde gerne die Spurs verlassen. Kommt es deshalb vielleicht zum Streik?

Tottenham: Droht ein Kane-Streik?

Nach einer anstrengenden Europameisterschaft befinden sich die englischen Nationalspieler rund um Kapitän Harry Kane (28) noch im verdienten Urlaub. In Nordlondon ist der Torjäger dennoch ein aktuelles Thema. Denn sein Bestreben, den Klub zu wechseln, wird von den Verantwortlichen der Spurs vehement im Keim erstickt. „Er ist unser Spieler, das ist klar“, betonte der neue Tottenham-Coach Nuno Espirito Santo (49) zuletzt gegenüber dem Guardian. Noch habe er nicht mit Kane gesprochen, freue sich aber über seine Rückkehr.

Doch wird es zu dieser überhaupt kommen? Der Telegraph will nun aus dem Kreise der englischen Nationalmannschaft, mit der Kane zuletzt sechs intensive Wochen verbrachte, erfahren haben, dass der 28-Jährige sogar einen Streik in Betracht ziehe, um einen Wechsel zu forcieren. Das sollen seine englischen Teamkollegen vermuten. So könnte der Kapitän der Three Lions nicht zum Training in der Saisonvorbereitung erscheinen, um seinen Wechselwunsch zu untermauern und Tottenham unter Druck zu setzen. Immer öfter setzten Spieler in den vergangenen Jahren auf dieses Mittel, um Transfers zu erzwingen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Kane ist der festen Überzeugung, dass er eine Abmachung mit Klubboss Daniel Levy (59) habe und sich dieser mit eintreffenden Angeboten auseinandersetzen müsse. Der 59-Jährige beharrt nun aber auf einen Verbleib. Als größter Interessent gilt Manchester City. Die Cityzens bieten offenbar über 115 Millionen Euro. Es könnte im Sommer zur Schlammschlacht zwischen Kane und Tottenham kommen.

Photo by: Daniel Leal-Olivas via Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

James Rodríguez vor Wechsel nach Katar

20. September 2021

News | James Rodríguez spielt beim FC Everton keine Rolle mehr. Eine Rückkehr zum FC Porto zerschlug sich, jetzt könnte er in Katar fündig werden. Bei Everton aussortierter James Rodríguez führt Gespräche mit einem Klub aus Katar James Rodríguez (30) hat seit dem Trainerwechsel hin zu Rafael Benítez (61) kein Pflichtspiel mehr für den FC Everton […]

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

Unter Verdacht: Ehemaliger Sterling-Berater Ward soll minderjährige Spieler unter Vertrag genommen haben

20. September 2021

News | Raheem Sterling trennte sich zwar im vergangenen Jahr von Berater Aidy Ward, doch die Partnerschaft gerät nochmal in den Fokus, da sie womöglich in Verbindung mit der illegalen Verpflichtung von minderjährigen Spielern steht. An Beraterfirma beteiligter Sterling sollte minderjährigen Spieler von Zusage überzeugen Am Ende des Jahres 2020 beendeten Raheem Sterling (26) und Berater […]

Furiose zweite Halbzeit: Chelsea gewinnt souverän gegen Tottenham

Furiose zweite Halbzeit: Chelsea gewinnt souverän gegen Tottenham

19. September 2021

News | Topspiel und London-Derby in der Premier League: Am späten Sonntagnachmittag empfing Tottenham Hotspur den FC Chelsea. Nach einer starken zweiten Halbzeit gewannen die Blues souverän mit 3:0 (0:0). Viel Tempo und Intensität, wenig Chancen in Halbzeit eins Die Partie begann temporeich, Tottenham überraschte mit einem aggressiven Angriffspressing. Die Gäste hatten jedoch die erste Torchance. In […]


'' + self.location.search