Premier League: VAR lag in der Hinrunde zwölf Mal daneben

Der VAR lag in der Premier League in dieser Saison zwölf Mal daneben. Hier sieht man einen Schiedsrichter.
News

News | Ein von der Premier League beauftragtes unabhängiges Expertengremium hat die VAR-Entscheidungen der Hinrunde genauer unter die Lupe genommen. Zwar lag der Videoschiedsrichter auf der Insel oft richtig, aber die Liga räumt auch Fehler ein.

VAR: Sechs Mal nicht eingegriffen, sechs Mal falsch eingegriffen

Der VAR hat während der Hinrunde der Premier League nicht immer für korrekte Entscheidungen gesorgt. Das berichtet BBC Sport in Berufung auf eine von der Premier League selbst in Auftrag gegebene Untersuchung aller VAR-Entscheidungen durch ein unabhängiges Gremium von Experten. Das fünfköpfige Gremium soll sich demnach alle kritischen Schiedsrichterentscheidungen der Hinrunde angeschaut haben und zu dem Schluss gekommen zu sein, dass es in den bislang 146 absolvierten Ligaspielen 48 Situation gab, in denen der VAR hätte einschreiten müssen.



Der VAR schritt jedoch nur in 42 solcher Situationen ein. Darüber hinaus, so die Ergebnisse, habe der VAR in sechs Fällen ursprünglich vom Schiedsrichter richtig getroffene Entscheidungen überstimmt. Somit gab es in der gesamten Hinrunde bislang zwölf Situationen, in denen der VAR entweder hätte eingreifen müssen oder fälschlicherweise Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns revidiert hat.

Mehr News und Analysen zur Premier League

Premier League: Howard Webb soll VAR verbessern

Um welche Entscheidungen es sich dabei handelt, ist nicht bekannt. Um diese Fehlerquote zu verbessern hat die Premier League den ehemaligen Schiedsrichter Howard Webb an Bord geholt, der als „Chief Refereeing Officer“ die VAR-Standards verbessern soll. Webb gilt als Verfechter des VAR und will auch mit den Vereinen in den Dialog treten.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

6. Februar 2023

Manchester City gelangte am heutigen Montag in die Schlagzeilen, allerdings nicht in positiver Hinsicht. Der englische Klub wurde seitens der Premier League angeklagt, soll gegen zahlreiche finanzielle Richtlinien verstoßen, nicht kooperiert und zudem die Bücher frisiert haben. All das über mehrere Jahre. Doch welche Konsequenzen drohen und wie geht es weiter? Der Fall Manchester City: Worum geht […]

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

6. Februar 2023

News | Jesse Marsch ist nicht länger Trainer von Leeds United. Das gab der Klub nach den letzten Negativergebnissen offiziell bekannt.  Marsch bei Leeds United entlassen Jesse Marsch (49) ist nicht länger Trainer von Leeds United. Der Klub, der in der Premier League aktuell im Abstiegskampf steckt, reagierte damit auf die Negativresultate der letzten Wochen. […]

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

6. Februar 2023

5 Awards zur Premier League: Wieso Arsenal und Manchester City patzten, die Ursachen für Liverpools Startprobleme und zwei Trainer stehen unter Druck.  „Guardiolas Kryptonit“ – Award: Tottenham Beim 1:0-Sieg der Tottenham Hotspur über Manchester City war Harry Kane zweifelsohne der Mann des Tages. Immerhin erzielte er seinen 267. Pflichtspieltreffer für die Spurs und wurde somit […]