Jack Wilshere: „Türen offen“ – Arteta überzeugt von Rückkehr zu Arsenal

Wilshere Aarhus
News

News | Jack Wilshere hat nach längerer Zeit ohne einen Verein bei Aarhus in Dänemark unterschrieben und setzt seine Profikarriere fort. Der Mittelfeldspieler hatte viel mit Verletzungen zu kämpfen, hielt sich zuletzt auch bei Ex-Klub Arsenal fit. 

Wilshere-Rückkehr zu Arsenal in Zukunft

Zu den Gunners hat Jack Wilshere (30) ohnehin eine besondere Bindung. Schon 2001 wechselte er in die Jugendabteilung des FC Arsenal, durchlebte dort große Teile seiner fußballerischen Laufbahn, ehe es 2018 zu West Ham United, später zum AFC Bournemouth ging. Viele Verletzungen machten eine möglicherweise große Karriere des technisch beschlagenen Mittelfeldakteurs zunichte. Trainer Mikel Arteta (39) ist sich indes sicher, dass Wilshere den Weg zurück zu Arsenal finden wird.



Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

„Jeder im Verein wird bereit sein, ihm die Türen zu öffnen, um eine Rolle für ihn zu finden, die für alle Beteiligten geeignet ist. Ich denke, das wird sich von selbst ergeben“, zitiert der Guardian den spanischen Cheftrainer der Gunners. Auch über die gemeinsame Zeit zuletzt sprach Arteta: „Hoffentlich haben wir ihm ein wenig geholfen, denn er hatte einige Zweifel, ob er mit dem Coaching beginnen oder weiterspielen sollte. Ich denke, diese Gruppe von Spielern hat ihm das Bedürfnis gegeben, wieder täglich zu spüren, wie großartig es ist, sich als Fußballer zu fühlen.“

Der Vertrag von Wilshere beim Aarhus GF in der dänischen Superliga läuft zunächst bis Saisonende.

(Photo by BO AMSTRUP/Ritzau Scanpix/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

28. November 2022

News | Der schottische Fußball-Verband (SFA) hat für die Profifußballer des Landes eine neue Regelung eingeführt: Am Tag vor und nach einem Spiel gibt es bald ein Kopfballverbot.  Schottland: Keine Kopfbälle vor und nach den Spielen Schottlands Profifußballer*innen dürfen bald am Tag vor und am Tag nach einem Spiel keine Kopfbälle im Training mehr ausführen. […]

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

28. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 28. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 28. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

27. November 2022

News | Wie ManUnited vor einigen Tagen bekanntgab, wurde der Vertrag mit Cristiano Ronaldo infolge des skandalösen Interviews aufgelöst. Der Portugiese darf nun ablösefrei den Verein wechseln. Saudischer Erstligist will Ronaldo verpflichten Verschiedenen Medienberichten zufolge hat Cristiano Ronaldo (37) ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien vorliegen. Laut dem er amerikanische Sender CBS Sports (via transfermarkt.de) soll der Erstliga-Klub Al-Nassr dem Portugiesen […]


'' + self.location.search