Wolverhampton will Kaufoption für Hwang ziehen – Leipzig winkt Gewinn

Hee-chan Hwang bejubelt ein Tor.
News

News | Hee-chan Hwang erlebte ein enttäuschendes Jahr in Leipzig. Bei den Wolverhampton Wanderers ergeht es ihm deutlich besser, sodass eine langfristige Zusammenarbeit entstehen soll.

Leipzig: Wolverhampton will Hwang für 16,5 Millionen Euro fest verpflichten

Hee-chan Hwang (25) wechselte im Sommer 2020 vom Partnerklub aus Salzburg nach Leipzig. Dort nahm er allerdings – nach anfänglicher Corona-Erkrankung – nie an Fahrt auf. Letztlich zog es in Sommer vorerst leihweise zu den Wolverhampton Wanderers.

Dort traf die Offensivkraft bereits viermal während seiner sieben Einsätze. Dementsprechend zufrieden zeigten sich die im Aufwind befindenden Wolves. Wie der Telegraph berichtete, will der Klub die Kaufoption in Höhe von 16,5 Millionen Euro ziehen. Schon im Januar sollen die Gespräche aufgenommen werden.

 

Leipzig, das ihn für neun Millionen Euro einkaufte, würde einen erheblichen Gewinn einfahren. Wolverhampton wiederum hätte sein Transferaktivitäten mit der endgültigen Bindung von Hwang noch nicht abgeschlossen.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

Der erst im Sommer eingestiegene Trainer Bruno Lage (45) strebe „eine Reihe“ von Transfers an. Weit oben auf seiner Liste stehe Renato Sanches (24), der beim OSC Lille wieder zu alter Stärke fand. Das Duo arbeitete in der Saison 2017/18 in Swansea zusammen, wo Lage als Assistent fungierte. Schon in der letzten Transferperiode stand die Verpflichtung des dynamischen Mittelfeldakteurs im Raum.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

8. Dezember 2022

News | Donata Hopfen ist von ihrem Amt bei der DFL zurückgetreten. Wieder einmal muss es zu einer Umstrukturierung kommen. Laut Bayern-Präsident Herbert Hainer soll sich Oliver Kahn auch aktiv mit einbringen.  Kahn soll die DFL stärken Die DFL muss sich wieder einmal umstrukturieren. Donata Hopfen, die erst Anfang des Jahres die Geschäftsführung angetreten hat, […]

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]


'' + self.location.search