AC Milan | Ziyech, James Rodriguez, Lemar uvm. im Gespräch

milan ziyech james
News

News | Der AC Milan befindet sich mitten in den Personalplanungen für die kommende Saison. Aufgrund des nahezu feststehenden Abgangs von Hakan Calhanoglu wird sich vor allem die Offensive neu aufstellen müssen. Zahlreiche Namen werden für den Angriff gehandelt.

AC Milan: Neben James und Ziyech u.a. auch Ünder und Ounas ein Thema

Mit 79 Punkten wurde der AC Milan in der abgelaufenen Saison Vizemeister. Eine äußerst erfolgreiche Saison, zwischenzeitlich waren die Mailänder sogar auf Meisterschaftskurs. Nun will Milan diesen Erfolg in der kommenden Saison bestätigen – dafür braucht es zunächst eine gute Kaderplanung. Besonders der bevorstehende Abgang von Hakan Calhanoglu (27) wird das Gesicht des Kaders verändern. Wie sky Italia berichtet, werden für dessen Nachfolge und generelle Verstärkungen schon zahlreiche Namen gehandelt. So werden u.a. Hakim Ziyech (28), James Rodriguez (29) und Rafinha (28) für die Spielmacher-Rolle bei Milan diskutiert. Ziyech verpasst beim FC Chelsea bisher den Sprung zum Stammspieler und könnte sich daher umsehen. James wird durch den Abgang von Förderer Carlo Ancelotti ins Grübeln kommen, zumal sein Vertrag beim FC Everton nur noch bis 2022 gültig ist. Auch Rafinha ist bei PSG eher nur Ergänzungsspieler, ein Wechsel scheint nicht unmöglich. Yacine Adli (20) vom FC Girondins Bordeaux ist ebenfalls im Rennen.

Milan will sich dem Bericht zufolge aber auch auf den Außenbahnen verstärken. Allen voran Cengiz Ünder (23) und Adam Ounas (24) sollen dabei auf dem Radar aufgetaucht sein. Ünder war in der vergangenen Rückrunde von der AS Roma an Leicester City ausgeliehen – bei beiden Klubs war der Türke nicht viel mehr als ein Joker. Ounas war ebenfalls ausgeliehen, der FC Crotone sicherte sich den Algerier für ein halbes Jahr von der SSC Neapel. Dort gehörte Ounas zu den Leistungsträgern – acht direkte Torbeteiligungen in 15 Spielen unterstreichen das. Auch Thomas Lemar (25), der bei Atletico Madrid nur selten überzeugt, steht auf der Liste. Der französische EM-Teilnehmer wäre aber wohl recht kostspielig.

Milan will Diaz und Dalot halten – Kommt Firpo?

Neben Neuverpflichtungen würde der AC Milan auch gerne zwei Spieler halten, die bereits bzw. noch im Kader stehen. Demnach arbeitet Mailand daran, Brahim Diaz (21) fest an sich zu binden. Es soll noch Verhandlungsbedarf mit Real Madrid bezüglich der Ablöse und eines Rückkaufrechts geben, aber man ist zuversichtlich, den Deal abschließen zu können. Auch Diogo Dalot (22) soll gehalten werden. Der portugiesische Rechtsverteidiger war ein Jahr von Manchester United ausgeliehen und hat überzeugen können. Die Verhandlungen laufen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Neben Dalot soll mit Junior Firpo (24) ein weiterer Rechtsverteidiger verpflichtet werden. Die Verhandlungen mit dem FC Barcelona sollen jedoch ins Stocken geraten sein. Während die Katalanen Firpo nur verkaufen wollen, pocht Milan weiter auf eine Leihe.

Foto: Andrew Yates/Sportimage/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

3:2! Lazio gewinnt hochklassiges Derby gegen die AS Rom

3:2! Lazio gewinnt hochklassiges Derby gegen die AS Rom

26. September 2021

Spielbericht | Im Topspiel des sechsten Spieltags der Serie A trafen am Sonntagnachmittag Lazio Rom und AS Rom im Derby della Capitale aufeinander. In einer temporeichen Partie gewannen die Gastgeber mit 3:2 (2:1). Halbzeit der zwei Hälften zwischen Lazio und AS Rom Bei Lazio änderte sich die Startelf nach dem enttäuschenden 1:1 gegen den FC […]

Juventus feiert zweiten Saisonsieg – Zitterpartie am Ende

Juventus feiert zweiten Saisonsieg – Zitterpartie am Ende

26. September 2021

News | Am frühen Sonntagmittag hatte Juventus in der italienischen Serie A Sampdoria zu Gast. Die Gastgeber feierten am Ende einen nur kurz gefährdeten Sieg ein und gewannen mit 3:2 (2:1). Juventus beginnt souverän, doch pennt dann Die Gastgeber, die nur schleppend in die neue Saison kamen, erwischten im Spiel gegen Sampdoria einen recht schwungvollen […]

Serie A: Lazio gegen die Roma – Derbyzeit in der Hauptstadt!

Serie A: Lazio gegen die Roma – Derbyzeit in der Hauptstadt!

26. September 2021

Vorschau | Schon am sechsten Spieltag der neuen Saison in der italienischen Serie A steht ein Derby in der Hauptstadt auf dem Programm. Lazio hat dabei das Heimrecht und empfängt die Roma.  Anstoß der Partie ist am Sonntag um 18:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Lazio hofft […]


'' + self.location.search