AS Roma offenbar an Reinier von Real Madrid interessiert

Reinier, hier noch im Trikot von Borussia Dortmund
News

News | Nach seiner zweijährigen Leihe an den BVB, die ihm nur sehr wenig Spielzeit einbrachte, könnte Reinier Real Madrid nun in Richtung Serie A verlassen, da die AS Roma Interesse bekundet.

Nach BVB-Leihe: AS Roma mit Interesse an Real Madrids Reinier

Wie die Gazetta dello Sport berichtet, ist die AS Roma an einer Verpflichtung von Reinier (20) von Real Madrid interessiert. Der Brasilianer war in den vergangenen beiden Jahren an Borussia Dortmund ausgeliehen, kam dort allerdings kaum zum Zug. Beim aktuellen Gewinner der Champions League besitzt der 20-Jährige noch einen Vertrag mit einer Gültigkeit bis zum 30. Juni 2026.

Für einen Transfer spreche, dass Reinier sowohl im offensiven Mittelfeld als auch auf den Außenbahnen flexibel eingesetzt werden kann. Zudem scheint der Spieler bezahlbar. Sein Gehalt soll nicht zu hoch sein, zudem fordert Real demnach eine Ablösesumme in der Höhe von 10 Millionen Euro. In Madrid steht man aber auch einer weiteren Leihe wohl nicht abgeneigt gegenüber. Neben der Roma soll auch Ligakonkurrent Udinese Interesse bekunden, in Spanien gilt Real Valladolid als möglicher Abnehmer.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Um eine Verpflichtung möglich zu machen, muss allerdings erst der Kader ausgedünnt werden. Als Verkaufskandidaten gelten Carles Perez (24) und Stephan El Shaarawy (29). Konkrete Verhandlungen scheint es diesbezüglich noch nicht zu geben, an El Shaarawy sollen allerdings Monza und Atalanta interessiert sein.

(Photo by Octavio Passos/Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

4. Oktober 2022

News | Nach der Entlassung von Marco Giampaolo galt Claudio Ranieri als Wunschlösung beim Tabellenletzten der Serie A Sampdoria Genua. Der Italiener hat mittlerweile aber wohl aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Unternehmensstruktur des Klubs abgesagt. Zweite Amtszeit von Ranieri bei den Blucerchiati bleibt aus Der abstiegsbedrohte italienische Klub Sampdoria Genua muss seine Trainersuche weiter fortsetzen. […]

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

4. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 4. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 4. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten, gestern war in Deutschland Feiertag. Dennoch gab es die ein […]

90PLUS-Ticker: Nach dem Ligaalltag ist vor dem Europapokal

90PLUS-Ticker: Nach dem Ligaalltag ist vor dem Europapokal

3. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 3. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 3. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten. Heute ist in Deutschland zwar ein Feiertag, dennoch gibt es […]


'' + self.location.search