Inter | Quartett um Lukaku verstößt gegen Ausgangssperre und wird bestraft

Inter Lukaku Ausgangssperre
Serie A

News | Inter Mailand steht seit knapp zwei Wochen als italienischer Meister fest. Einige Akteure wollten unter der Woche den Geburtstag von Romelu Lukaku feiern, wobei sie sich nicht an die Corona-Vorschriften hielten.

Inter: Lukaku, Young, Hakimi und Perisic übertreten Ausgangssperre und erhalten milde Strafen

Anfang Mai tütete Inter Mailand den ersten Scudetto seit elf Jahren ein. Die Feierlichkeiten liefen seitdem auf Hochtouren. Sportlich präsentierte sich die Nerazzurri weiterhin in hervorragender Verfassung. Denn es folgten Siege über Sampdoria Genua (5:1) und die AS Roma (3:1). Im Anschluss an den Heimerfolg über die Hauptstädter wollte ein Quartett den 28.Geburstag von Romelu Lukaku (28) feiern. Der Torjäger sowie Ashley Young (35), Ashraf Hakimi (22) und Ivan Perisic (32) verstießen dabei laut der bedeutenden Tageszeitung Gazzetta dello Sport (via Sport1) gegen die ab 22.00 Uhr geltende Ausgangssperre. Die Polizei ahndete dies und bestrafte insgesamt 24 teilnehmende Personen.

 

Besonders hart fielen die Konsequenzen für die Profis allerdings nicht aus. Sie werden nämlich nur eine Geldstrafe in Höhe von 400 Euro erhalten. Der Arbeitgeber verzichtete sogar auf jegliche Maßnahmen. Lukaku, Young, Hakimi und Perisic werden somit am Samstagabend im Gastspiel bei Juventus Turin zur Verfügung stehen. Inter hat dort die Gelegenheit, den Champions-League-Einzug des verhassten Erzrivalen zu verhindern und einer perfekten Saison noch das Sahnehäubchen anzufügen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Andrea Staccioli / Insidefoto Andrea Staccioli)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus | Nedved über Ronaldo: „Wird bei uns bleiben“

Juventus | Nedved über Ronaldo: „Wird bei uns bleiben“

24. Juli 2021

News | Zuletzt war die Zukunft von Cristiano Ronaldo bei Juventus ein großes Thema. Der Portugiese steht nur noch bis 2022 unter Vertrag, Gerüchte um PSG kamen auf. Doch der Angreifer bleibt der Vecchia Signora wohl erhalten.  Nedved stellt klar: Ronaldo bleibt bei Juventus Pavel Nedved (48), Vizepräsident von Juventus, gab nun in einem Interview […]

Bestätigt: Tottenham verpflichtet Atalanta-Keeper Gollini

Bestätigt: Tottenham verpflichtet Atalanta-Keeper Gollini

24. Juli 2021

News | Tottenham hat bekanntgegeben, dass Pierluigi Gollini von Atalanta zunächst einmal auf Leihbasis zu den Spurs wechseln wird. Tottenham verpflichtet Gollini Es hat sich lange angedeutet, nun ist es perfekt: Tottenham Hotspur hat Pierluigi Gollini von Atalanta verpflichtet. Der 26-Jährige wird zunächst einmal für eine Saison von den Spurs ausgeliehen. Danach besitzt der Premier-League-Klub […]

Marko Arnautovic vor Wechsel in die Serie A

Marko Arnautovic vor Wechsel in die Serie A

24. Juli 2021

News | Marko Arnautovic steht vor einer Rückkehr nach Europa. Ihn wird es wohl zum FC Bologna in die Serie A ziehen. Arnautovic: Bologna und Shanghai kurz vor Einigung Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll Marko Arnautovic kurz vor einem Wechsel zum FC Bologna stehen. Die Italiener sollen bereits seit Januar am österreichischen Nationalspieler […]


'' + self.location.search