Inter | Winter-Abgang von Skriniar steht im Raum

Inter denkt über Zukunft von Milan Skriniar nach.
News

News | Milan Skriniar wollte Inter im Sommer in Richtung Paris St. Germain verlassen. Der Wechsel platzte, doch der Innenverteidiger könnte im Winter erneut in den Fokus geraten.

Vertragsverlängerung oder Verkauf? Wie plant Inter mit Skriniar?

Paris St. Germain bot in der letzten Transferperiode wohl an die 70 Millionen Euro Ablöse für Milan Skriniar (27). Inter ließ den Innenverteidiger nicht weiterziehen, obwohl dessen Vertrag bereits am 30.06.2023 endet.

Somit stellt sich rund drei Wochen nach Schließung des Fensters erneut die Frage nach der Zukunft des Slowaken. Nach Informationen der Gazzetta dello Sport präferiert die Nerazzurri weiterhin eine Ausweitung der Zusammenarbeit, thematisiert aber auch eine Trennung im Winter.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Finanziell müsse sich Inter, das zu Saisonbeginn jegliche defensive Stabilität verlor, allerdings strecken, da es aktuell nicht mit der europäischen Spitze mithalten könne. PSG habe Skriniar ein Jahressalär von neun Millionen Euro geboten. Die Mailänder wiederum mühen sich, sechs Millionen Euro pro Saison vorlegen zu können.

Daher scheint ein Verkauf im Winter eine durchaus realistische Option, denn er würde einerseits einen ablösefreien Wechsel verhindern und andererseits rund 20 Millionen Euro in die nicht allzu prall gefüllten Kassen spülen. Zu Beginn des Oktobers wolle der Verein sich mit dem Berater des Defensivakteurs zusammensetzen, um erste Weichen zu stellen.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]

90PLUS-Ticker: Neues von Pelé

90PLUS-Ticker: Neues von Pelé

5. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 05. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer fünf und sechs stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 05. Dezember  Am gestrigen Sonntag fanden zwei K.O.-Spiele bei dieser WM 2022 statt. Auch für den Montag stehen zwei […]

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

20 Millionen Euro! Ronaldo fordert nachträgliche Gehaltszahlung von Ex-Klub Juventus

4. Dezember 2022

News | Juventus steckt in großen Schwierigkeiten. Wegen finanzieller Verstöße ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft, die auch den Rücktritt des Vorstands veranlasst hat. Jetzt will auch Ex-Stürmer Cristiano Ronaldo gegen die Bianconeri klagen. Ronaldo setzt sich mit Anwälten in Verbindung Wie die Gazzetta (via Marca) heute berichtet hat, fordert Cristiano Ronaldo (37) 19,9 Millionen Euro von Juventus. Dieser Betrag entspreche den […]


'' + self.location.search