Wegen Skriniar-Abgang: Inter beschäftigt sich mit Kehrer und Lindelöf

30. Januar 2023 | News | BY Manuel Behlert

News | Milan Skriniar könnte Inter im Winter noch in Richtung PSG verlassen. Das erste Angebot wurde abgelehnt, aber es könnten weitere folgen. Eine Alternative für den Slowaken bei Inter ist offenbar Thilo Kehrer.

Skriniar-Abgang: Kehrer die Alternative?

Milan Skriniar (27) wird Inter spätestens im Sommer verlassen und zu Paris Saint-Germain wechseln. Der Spieler würde den Deal aber gerne schon im Winter über die Bühne bringen. Deswegen beschäftigt sich Inter mit Alternativen, wie die Gazzetta dello Sport berichtet. Dabei hat das Team gleich mehrere Kandidaten im Blick. Einer davon ist Nationalspieler Thilo Kehrer (26), der aktuell bei West Ham United spielt. Ein konkretes Angebot gibt es aber noch nicht, die Zeit drängt ohnehin, wenn beide Deals noch abgeschlossen werden sollen.



Alles rund um die Serie A findet ihr hier

Neben dem 26-Jährigen steht aber auch Victor Lindelöf (28) von Manchester United auf der Liste von Inter. Der Schwede sammelte in allen Wettbewerben in dieser Saison nur knapp 1250 Einsatzminuten, steht in der Hierarchie der Defensivspieler nicht weit vorne. Allerdings wären sofort 20 Millionen Euro notwendig, um den Spieler loszueisen. Das könnte zum Knackpunkt werden.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel