Serie A | Juventus gewinnt dank Morata Champions-League-Generalprobe bei Sampdoria

Serie A Sampdoria Juventus
News

News | Am frühen Samstagabend reiste Juventus zu Sampdoria. Wenig spektakulär, dafür effizient und vor allem erfolgreich gestaltete der Rekordmeister die Generalprobe zum Champions-League-Achtelfinale gegen Villarreal – mit einem 3:1-Sieg.

Doppelter Morata hält Juventus auf Champions-League-Kurs

Für Juventus war das Spiel bei Sampdoria Genua die Generalprobe zum Achtelfinal-Rückspiel gegen Villarreal am Mittwochabend. Vor drei Wochen gab es nach dem 31-Sekunden-Führungstreffer von Dušan Vlahović ein 1:1. Sampdoria hielt 20 Minuten lang gut mit. In der 23. nahm Álvaro Morata rechts Juan Cuadrado mit, der rechts in die Mitte flankte. Dort spitzte Maya Yoshida die Kugel vor Moise Kean ins eigene Tor.

Zehn Minuten später stand der italienische Nationalspieler erneut im Fokus, als er von Omar Colley im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Álvaro Morata unten rechts zum 0:2.

 



 

Der Rekordmeister machte es kurz vor Schluss allerdings nochmal spannend. In der 84. Minute verkürzte der ehemalige Paderborner Abdelhamid Sabiri auf 1:2, den Morata allerdings nur drei Minuten später mit dem Treffer zum 1:3 konterte. Den Erfolg brachte Juventus trotzdem nachhause und festiget in der Tabelle Champions-League-Platz 4. Ihr Vorsprung auf José Mourinhos Roma, die am morgigen Sonntag in Udinese antreten, beträgt neun Zähler. Sampdoria hingegen bleibt weiter im Tabellenkeller kleben. Vier Zähler trennen sie von Aufsteiger Venedig auf dem ersten Abstiegsplatz.

Nach der Achtelfinalpartie gegen Villarreal geht es für Juventus gegen Tabellenschlusslicht Salernitana, bevor das Derby d’Italia gegen Inter ansteht. Venedig (A), Roma (H) und Bologna (H) heißen die nächsten Gegner für Sampdoria.

Der Endstand aus dem Luigi Ferraris: Sampdoria 1, Juventus 3.

Photo by MARCO BERTORELLO/AFP via Getty Images

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

15. Mai 2022

News | Für Cagliari Calcio und Inter stand am direkten Duell eine Menge auf dem Spiel. Die favorisierten Gäste kontrollierten das Geschehen über weite Strecken und setzten sich mit 3:1. Inter dominiert, lässt aber viel liegen Beiden Mannschaften half nur ein Sieg weiter. Der individuell wesentlich stärker besetzten Nerazzurri war dies vom Start weg anzumerken. […]

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

15. Mai 2022

Spielbericht | Am vorletzten Spieltag der Serie A empfing die AC Milan Atalanta. Während die Hausherren einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft machen wollten, ging es für die Gäste um wichtige Punkte im Kampf um die europäischen Plätze. Milan gewann die Partie mit 2:0 (0:0), die Meisterschaft ist damit nur noch Formsache. Geduldsspiel zwischen Milan und […]

SSC Neapel verschärft mit deutlichem Sieg Abstiegssorgen des FC Genua

SSC Neapel verschärft mit deutlichem Sieg Abstiegssorgen des FC Genua

15. Mai 2022

News | Die SSC Neapel hatte am Sonntag ein Heimspiel gegen den FC Genua. Die Gastgeber gewannen dieses Spiel, das nicht einfach war, mit 3:0 und haben Genua noch tiefer in den Abstiegsstrudel geschickt.  Neapel bezwingt Genua Die SSC Neapel galt vor dem Spiel gegen Genua als klarer Favorit. Platz drei wollten die Partenopei auf […]


'' + self.location.search