Milan souverän gegen schwaches Lazio – Ibrahimovic trifft bei Comeback!

Ibrahimovic erzielte das 2:0 bei seinem Comeback im Spiel Milan gegen Lazio
Serie A

News | Am frühen Sonntagabend kam es in der Serie A zu einem weiteren Topspiel. Die AC Milan empfing Lazio im San Siro. In einer recht einseitigen Partie konnten die Gastgeber mit 2:0 (1:0) gewinnen.

Leao mit dem Führungstreffer, Kessie vergibt Elfmeter

Aufseiten der Hausherren musste Olivier Giroud aufgrund einer COVID-19-Infektion passen, der Neuzugang wurde von Ante Rebic vertreten. Dafür war Zlatan Ibrahimovic nach langer Verletzung zurück, nahm jedoch zunächst auf der Bank Platz. Beide Mannschaften waren mit jeweils zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen stark in die Saison gestartet. Die Anfangsphase der Partie gehörte Milan, Fikayo Tomori vergab aus aussichtsreicher Position per Kopf (4.). Die Gäste aus Rom strahlten kaum Gefahr aus, verloren viele Bälle bereits im Aufbauspiel. In der 24. Spielminute kamen die Hausherren zu einer weiteren ordentlichen Torchance, nach schöner Kombination von Alessandro Florenzi und Rebic verzog Rechtsverteidiger Davide Calabria jedoch aus guter Position.

Umkämpftes Spiel zwischen Milan und Lazio

Photo by Imago

Insgesamt war es ein Spiel auf mäßigem Niveau, geprägt von Unterbrechungen und Reklamationen. Kurz vor der Pause (45.) schlug Milan jedoch zu: Rafael Leao leitete mit einer schönen Einzelaktion aus dem Mittelfeld ein, legte kurz vor dem Strafraum auf Rebic ab, der den freistehenden Portugiesen dann im Sechzehner bediente – 1:0! Obendrauf gab es mit der letzten Aktion noch einen Elfmeter für Milan. Nachdem Ciro Immobile Franck Kessie an der Wade traf, trat der Gefoulte selbst an, setzte den Ball jedoch an den Querbalken (45+6.). So gingen die Gastgeber mit einer knappen Führung in die Kabine.

Weitere Informationen und Berichte rund um die Serie A

Lazio ohne Chance, Comebacker Ibrahimovic mit der Entscheidung für Milan

Nach dem Seitenwechsel bemühte sich Lazio um Spielkontrolle, schaffte es gegen kompakt stehende Mailänder aber kaum, Raumgewinne zu erzielen. Besonders Stürmer Immobile hing völlig in der Luft. In der 62. Spielminute hatte der kurz zuvor eingewechselte Ibrahimovic die Chance aus spitzem Winkel, sein Schuss wurde jedoch von Felipe Luiz geblockt. Fünf Zeigerumdrehungen später sollte es aber soweit sein: Rebic hatte auf dem linken Flügel viel Raum und Zeit, bediente Ibrahimovic mit einem herausragenden Pass, der allein vor dem Tor nur noch einschieben musste. In der 78. Minute hatte der Schwede sogar die Chance auf den Doppelpack, setzte die Kugel aus aussichtsreicher Position jedoch klar über das Tor.

Mittlerweile war es ein Klassenunterschied. Während Milan den Zwei-Tore-Vorsprung souverän wegverteidigte, fehlte es Lazio komplett an Ideen im Spiel nach vorne. Die beste Chance hatte noch Immobile, dessen Schuss jedoch flach und zentral bei Keeper Maignan landete (82.) – bezeichnend. So brachte Milan die Führung über die Zeit und konnte sich am Ende über den dritten Sieg im dritten Spiel freuen.

Für beide Mannschaften geht es unter der Woche im Europapokal los. Während Milan zum prestigeträchtigen Spiel nach Liverpool reist (Mittwoch, 21:00 Uhr), ist Lazio tags darauf in der Europa League bei Galatasaray gefordert (18:45 Uhr).

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Meister Inter feiert Kantersieg gegen den FC Bologna!

Serie A: Meister Inter feiert Kantersieg gegen den FC Bologna!

18. September 2021

News | Meister Inter hatte es am Samstag in der Serie A mit dem FC Bologna zu tun. Die Gastgeber feierten einen deutlichen Sieg und gewannen mit 6:1 (3:0).  Inter gibt sich keine Blöße Inter wollte nach dem 0:1 in der Champions League gegen Real Madrid eine Reaktion zeigen. Und früh brachte Lautaro Martinez den Meister auf […]

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

18. September 2021

News | Mino Raiola ist zweifelsohne kein Berater, der im Schatten agiert. Nun äußerte er sich zur Zukunft seine Klienten Zlatan Ibrahimovic.  Dauerbrenner Ibrahimovic bald Klubdirektor? Zlatan Ibrahimovic (39) ist trotz seines vergleichsweise hohen Fußballeralters noch topfit. Darüber hinaus hat der Schwede bewiesen, wie wichtig er noch für seine Mannschaft sein kann. Sein Vertrag bei […]

Juventus vermeldet über 200 Millionen Euro Verlust!

Juventus vermeldet über 200 Millionen Euro Verlust!

17. September 2021

News | Die Corona-Pandemie wirkt sich extrem negativ auf die Finanzen der Vereine aus. Damit musste jetzt auch Juventus Turin, das einen historisch hohen Verlust vermeldete, Bekanntschaft machen. Juventus: sinkende Einnahmen führen zu 209,9 Millionen Euro Verlust Juventus Turin beendete die Saison 2020/2021 mit einem satten Verlust von 209,9 Millionen Euro. Dies teilte der italienische […]


'' + self.location.search