Freitag, Oktober 23, 2020

Premier League | Manchester United vs Crystal Palace – noch im Flow?

Empfehlung der Redaktion

“El Clásico” im Umbruch – Warum Barcelona und Real derzeit schwächeln

Am Samstag ist es mal wieder soweit, die ewig-junge Geschichte von „El Clásico“ bekommt eine neue Episode....

Der Absturz des Mesut Özil: Wie die fußballerischen Argumente verschwanden

Mesut Özil ist einer der polarisierendsten Spieler in der Geschichte des Fußballs. Wurde sein Bild oftmals von...

Weißt du noch? 10. Februar 2008: Fabian Ernst wird zum Schalker Derbyheld

Das Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 schrieb in der Vergangenheit bereits zahlreiche Geschichten....
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

Vorschau | Nachdem man wegen der Europa League noch eine Woche länger Pause bekam, empfängt Manchester United heute Crystal Palace zum Auftakt im Old Trafford.

Anstoß der Partie ist am Samstag um 18:30 Uhr, live bei SKY.

  • Manchester United: Noch im Lauf der alten Saison?
  • Crystal Palace will auf den Auftaktsieg aufbauen
  • Neuzugang van de Beek startet

Manchester United

Mit einem furiosen Kalenderjahr 2020 hat sich Manchester United in der abgelaufenen Spielzeit doch noch den dritten Platz gesichert. Dies war zu Jahresbeginn nicht absehbar gewesen, damals betrug der Abstand zu den Top Vier sogar mehr als zehn Punkte. Die Ankunft von Bruno Fernandes (25) sollte allerdings alles änder. Seit der Portugiese in Manchester unterschrieb, haben die “Red Devils” bis zum heutigen Tag kein einziges Spiel in der Premier League (!) mehr verloren.

Die einzigen Niederlagen mit Fernandes beschränken sich auf die verlorenen Halbfinals im FA Cup sowie in der Europa League. Durch den offensiven Mittelfeldspieler kommen auch die drei Angreifer besser zur Geltung: Anthony Martial (24), Marcus Rashford und Mason Greenwood (18) zeigten sich nach dem Corona-Restart äußerst torhungrig, die Qualifikation für Champions League geht maßgeblich auf das Konto des Trios. Mit Donny van de Beek (23/Ajax) erhielt das Mittelfeld von United in diesem Fenster ein weiteres Upgrade. Ansonsten zeigte sich der Rekordmeister, sehr zum Unmut seiner Anhänger, bisher recht inaktiv auf dem Markt.

Das Werben um die kolportierten Ziele wie Jadon Sancho (20/BVB) oder Sergio Reguilon (23/wohl zu Tottenham) führte aus verschiedenen Gründen nicht zum Erfolg. Und so geht Trainer Ole Gunnar Solskjaer (47) die neue Saison quasi mit dem alten Kader an. Damit läuft man durchaus Gefahr, sich in einigen Monaten den Vorwurf anhören zu müssen, dass man auf dem eigentlich soliden Fundament nicht aufgebaut habe. Solskjaer hat heute keinen nennenswerten Ausfälle zu beklagen.

Crystal Palace

Die “Eagles” haben in der vergangenen Woche ihr Auftaktspiel gewonnen – und hatten dabei mit dem FC Southampton einen durchaus unangenehmen Gegner. Dabei hinterließ Wilfried Zaha (27), dem man eigentlich Abwandungsgedanken nachsagt, einen hervorragenden Eindruck. Der Ivorer erzielte auch recht früh im Spielverlauf das Tor des Tages für Crystal Palace. Für den Verein aus London ist es im Hinblick auf die kommende Spielzeit essenziell, einmal mehr Zaha nicht ziehen zu lassen.

Vor allem, da die eigene Offensive gerade erst ein Upgrade erhalten hat. Von Chelsea wurde Michy Batshuayi (26) ausgeliehen, welcher bereits in der Rückrunde 2018/19 bei Crystal Palace unter Vertrag stand. Der Belgier gab in dieser Woche sein Pflichtspieldebüt, als der Verein überraschend aus dem Carabao Cup im Elfmeterschießen gegen Absteiger Bournemouth ausschied. Mit Eberechi Eze (22/QPR) und Nathan Ferguson (19/West Brom) hat der Verein zudem zweite weitere interessante Spieler unter Vertrag genommen.

Mit diesen Neuzugängen hofft Trainer Roy Hodgson (73) erneut im Old Trafford für eine Überraschung sorgen zu können. Vor ziemlich genau einem Jahr gewann Palace nämlich am dritten Spieltag der letzten Spielzeit mit 2:1 im Old Trafford. Damals kamen die Gastgeber mit den schnellen Kontern der Londoner nicht zurecht. Bei dem Versuch, dieses Erfolg zu wiederholen, muss Hodgson unter anderem auf Christian Benteke (29), Gary Cahill (34), Patrick van Aanholt (30) oder James Tomkins (31) verzichten. Somit geht gerade die Defensive personell geschwächt in das erste Auswärtsspiel der Saison.

Prognose

Auch wenn die Gäste eine ordentliche Frühform zeigen, dürften die drei Punkte am Ende im Old Trafford bleiben.

Mögliche Aufstellungen

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Van de Beek, Pogba – Greenwood, Fernandes, Rashford – Martial

Crystal Palace: Guaita – Ward, Kouyate, Dann, Mitchell – Eze, McCarthy, McArthur, Zaha – Batshuayi, Ayew

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by DAVE THOMPSON/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Leverkusen schießt Nizza ab – Hoffenheim siegt gegen Belgrad

News: Für die deutschen Teams verlief der Auftakt der UEFA Europa League erstaunlich gut. Während Bayer Leverkusen der OGC Nizza sechs Tor...

Mainz 05: Gehaltsverzicht wohl wieder ein Thema

News: Aufgrund der ansteigenden Zahl der positiven Tests hinsichtlich einer Corona-Infektion wird es in der Bundesliga vermehrt zu Geisterspielen kommen. Die daraus...

FC Bayern | Zweiter Test bei Gnabry negativ – Spieler trotzdem in Quarantäne

News | Am Dienstagabend meldete der FC Bayern, dass Offensivspieler Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet wurde und sich in häuslicher Quarantäne...

DFB: Neuer Twitter-Kanal soll VAR-Checks aufklären

News | Der Videobeweis wird hierzulande, aber auch in ganz Europa, weiterhin kontrovers diskutiert. Viele Entscheidungen sind nicht oder nur schwer nachvollziehbar. Der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,342FollowerFolgen