Donnerstag, August 6, 2020

Wie gut war eigentlich...?

So gut war… “Das Kaninchen” Javier Saviola

Mit großen Vorschusslorbeeren holte der FC Barcelona ihn einst aus Argentinien, im Gedächtnis verbleibt er als Jahrhunderttalent, das unter seinen Möglichkeiten blieb: Javier Saviola. Die Geschichte einer Karriere, die ihren Höhepunkt nie erreichen sollte. 

Toptorjäger und Schicksalsschläge: So gut war Adriano

Vom Bordstein zur Skyline und wieder zurück. So oder so ähnlich könnte der Titel der Biografie von Ex-Fußballer Adriano Leite Ribeiro lauten. Einst als einer der besten Stürmer der Welt gefeiert, nahm die Karriere des Brasilianers einen...

So gut war..: Michu – der unscheinbare Spielentscheider

Miguel Pérez Cuesta, besser bekannt als Michu, ist kein Spieler, der eine Bilderbuchkarriere vorweisen kann. Er ist niemand, der über Jahre konstant die Massen begeisterte, sondern vielmehr der Beweis dafür, dass auch zwei gute Saison genügen können...

Wie gut war eigentlich…? Rodolfo Esteban Cardoso

Im Fokus | Rodolfo Esteban Cardoso landete eigentlich schon früh in Deutschland, doch nahm einen ungewöhnlichen Karriereweg, bis er dann beim HSV brillierte und sich in das Herz unseres Redakteurs Julius Eid spielte. Freiburg,...

Zwischen Sieg und Niederlage – Andriy Shevchenko im Porträt

Andriy Shevchenko, Weltfußballer des Jahres 2004, gilt bis heute als einer der besten Stürmer der jüngeren Fußballgesichte. Die Champions League war seine große Bühne und er scheute nie den großen Moment. Ein Porträt einer ungewöhnlichen Karriere.

So gut war..: Werder-Spielmacher Diego

Viele außergewöhnlich gute Spieler hat die Bundesliga schon gesehen. Torgefährliche Stürmer, kluge Ballverteiler, geniale Freistoßschützen. Internationale Top-Stars, Weltklasse-Fußballer. Und dann, ab und zu, gibt es da die Besonderen. Die, die es schaffen, ganz allein die ganze Liga...

Wie gut war eigentlich..? Teil 3: Marcelinho

Er stand für spektakuläre Tore und ständig wechselnde Frisuren, war zu seiner Blütezeit einer der schillerndsten Bundesligaspieler, spielte aber nicht nur mit dem Gegner, sondern auch mit seiner Karriere. Er war der vielleicht „beste Spieler, den Hertha...

Wie gut war eigentlich…? Teil 2: Tomas Rosicky

Er war ein genialer Spielmacher bei Borussia Dortmund und wurde beim FC Arsenal leider von vielenVerletzungen geplagt. Wie gut war eigentlich Tomas Rosicky? Wenn man an Tomas Rosicky denkt, kommen einem mehrere Sachen in...

Wie gut war eigentlich? Teil 1: Roy Makaay

Er war kein Mann großer Worte, ließ lieber Leistungen auf dem Platz und vor allem Tore für sich sprechen: Roy Makaay. Im Sommer 2010 beendete der Angreifer aus den Niederlanden seine Karriere, in seinem letzten Ligaspiel erzielte...

Aktuelles

Im Fokus

Champions League: K.O.-Turnier als Vorteil für die Underdogs – Bayern trotzdem Favorit?

Spotlight | Nach fünf Monaten Pause geht es am Freitag wieder in der Champions League weiter. Der FC Bayern scheint für viele der...

“Der FC Bayern triumphiert” – Das Panel zur Champions League

Spotlight | An diesem Freitag kehrt die UEFA Champions League nach mehreren Monaten zurück. Der neue Modus, die lange Pause und die...

FC Bayern | Diese Gründe sprechen für eine Alaba-Verlängerung

Die Vertragsverhandlungen mit David Alaba stellen derzeit eines der großen Themen rund um den FC Bayern dar. Der Klub will mit dem...
12,036FollowerFolgen