DFB vermeldet fünf Ausfälle für Armenien-Spiel

Der DFB muss in Armenien auf fünf weitere Spieler verzichten
News

News | Die deutsche Nationalmannschaft tritt zum Abschluss der WM-Qualifikation in Armenien an. Gleich fünf Akteure werden nicht im Flieger des DFB-Teams sitzen.

DFB: Belastungssteuerung bei Neuer und Reus

Die deutsche Nationalmannschaft zeigte sich am gestrigen Donnerstagabend in Spiellaune und fegte Liechtenstein mit 9:0 vom Platz. Der Sieg in der WM-Qualifikationsgruppe J ist längst gesichert. Dennoch geht es am Sonntag zur letzten Begegnung nach Armenien.

Wie der DFB mitteilte, werden fünf Spieler – von denen der Großteil in Wolfsburg noch zum Einsatz kam – vorzeitig zu ihren Vereinen zurückkehren. Kapitän Manuel Neuer (35) sowie Marco Reus (32) reisen „aus Gründen der Belastungssteuerung“ ab.

 

 

Antonio Rüdiger (28), dessen Vertrag bei Chelsea ausläuft, sah gegen Liechtenstein die zweite Gelbe Karte, weshalb er gesperrt nicht zur Verfügung steht. Leon Goretzka (26) zog sich infolge des groben Foulspiels von Jens Hofer (24) eine Prellung im Kopf-Hals-Bereich zu.

Mehr News zu den Nationalmannschaften

Schon gestern nicht eingreifen konnte Julian Draxler (28). Eine Muskelverletzung zwang ihn zum Zuschauen. In Armenien ist er ebenfalls nicht einsatzbereit, sodass er zum pausierenden Quintett zählt. Dennoch wird Bundestrainer Hans-Dieter Flick (56), der schon die coronabedingten Ausfälle verkraften musste, eine schlagkräftige Mannschaft aufs Spielfeld schicken können.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vor Wahl in Brasilien: Neymar stellt sich hinter rechtsextremen Präsidenten Bolsonaro

Vor Wahl in Brasilien: Neymar stellt sich hinter rechtsextremen Präsidenten Bolsonaro

1. Oktober 2022

News | In Brasilien steht am Sonntag die wegweisende Präsidentenwahl an. Der bisherige Amtsinhaber Jair Bolsonaro gilt nicht gerade als Freund der Demokratie, greift aber auf die Unterstützung von Superstar Neymar zurück. Neymar wirbt mit Video für Bolsonaro Noch am Dienstagabend steuerte Neymar (30) einen Treffer für Brasilien zum letztlich ungefährdeten 5:1-Erfolg über Tunesien bei. Auch abseits […]

WM in Katar: Noch immer große Probleme und Herausforderungen für den Gastgeber

WM in Katar: Noch immer große Probleme und Herausforderungen für den Gastgeber

30. September 2022

Nicht nur aufgrund der Umstände, die zur Bestimmung von Katar als Gastgeberland für die WM 2022 sorgten, gab es viel Kritik. Menschenrechtsverletzungen und die menschenunwürdigen Verhältnisse rund um die zahlreichen Gastarbeiter sorgten ebenfalls für viel Raum zur Kritik. Und die Frage, ob Katar bereit ist, ein solches Großereignis auszurichten, stellt sich noch immer.  Katar: Unterbringung, […]

WM 2022 in Katar: Drei Vorschläge für den endgültigen DFB-Kader

WM 2022 in Katar: Drei Vorschläge für den endgültigen DFB-Kader

30. September 2022

Die letzten Spiele in der Nations League sind vorüber, das DFB-Team spielte gegen Ungarn und England. Für Bundestrainer Hansi Flick waren diese Spiele wichtig, um Erkenntnisse zu sammeln. Noch wird das Trainerteam den finalen Kader nicht im Hinterkopf haben, aber viele Vorentscheidungen dürften gefallen sein.  WM 2022: 26 Spieler dürfen dem endgültigen Kader angehören Noch […]


'' + self.location.search