Champions League: Polizei muss Spieler von Atletico und Man City nach der Partie trennen

Tumultartige Szenen zwischen den Spielern von Atletico Madrid und Manchester City
Weiteres

News | Nach der Partie zwischen Atletico Madrid und Manchester City kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Spielern beider Teams auf dem Weg in die Kabinen, bei der sogar die Polizei eingreifen musste.

Champions League: Tumulte im Spielertunnel zwischen Atletico und Man City

Wie The Telegraph berichtet, kam es nach der Champions-League-Partie zwischen Atletico Madrid und Manchester City (0:0) zu Auseinandersetzungen im Spielertunnel. Diese gingen so weit, dass die Polizei gebeten wurde einzugreifen. Bereits auf dem Platz kam es in der Nachspielzeit zu Tumulten, bei denen Raheem Sterling einen Kopfstoß abbekam. Auf dem Weg in die Kabinen setzte sich der Konflikt fort.

Auf Videoaufnahmen ist zu sehen, wie Sime Vrsaljko mit einem Gegenstand nach Manchester Citys Innenverteidiger Aymeric Laporte warf. Außerdem wurde Jack Grealish von Stefan Savic an den Haaren gezogen. Letztendlich baten die UEFA-Offiziellen die Polizei darum, die Spieler beider Mannschaften zu trennen.

Mehr News und Stories rund um die Champions League

Bereits vorher auf dem Spielfeld war es stellenweise sehr hitzig zugegangen. Atleticos Felipe flog in der Nachspielzeit mit der gelb-roten Karte vom Platz (90+1). Zudem mussten bei Manchester City im Verlauf der zweiten Halbzeit sowohl Kevin De Bruyne als auch Kyle Walker verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

(Photo by OSCAR DEL POZO/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nations League | 3:3! Havertz rettet das Remis bei wildem Spektakel in Wembley!

Nations League | 3:3! Havertz rettet das Remis bei wildem Spektakel in Wembley!

26. September 2022

News | Am Montagabend stand der 6. und letzte Spieltag der Nations-League-Gruppenphase an. Das DFB-Team gastierte in Wembley. Vor der Pause tat sich wenig. In der zweiten Hälfte gab Deutschland eine klare Führung her, rettete trotzdem den Punkt, 3:3! Keine Besserung bei Deutschland, England über Konter gefährlich Welcome to Wembley! Am heutigen Montagabend empfingen die Three […]

England | Southgate unter Druck: „glaube nicht, dass mein Vertrag mich schützten wird“

England | Southgate unter Druck: „glaube nicht, dass mein Vertrag mich schützten wird“

26. September 2022

News | Gareth Southgate ist sich bewusst, dass der Druck auf ihn in seiner Position als Nationaltrainer Englands immer größer wird. Nach fünf sieglosen Spielen in Serie wird die WM in Katar entscheidend für seine Zukunft sein, trotz eines gültigen Vertrags bis zum Ende des Jahres 2024. Gareth Southgate über England-Job: „Verträge sind im Fußball […]

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

Wegen Finantricks: PSG-Präsident Al-Khelaifi setzt Spitze gegen Barcelona

25. September 2022

News | Nasser Al-Khelaifi ist nicht nur Präsident von Paris St. Germain, sondern auch von der European Club Association. Daher blickt er auch auf das Agieren anderer Vereine und fand keine lobenden Worte für den Ansatz des FC Barcelona. Al-Khelaifi: „Müssen langfristig denken, nicht kurzfristig“ Paris St. Germain betreibt mithilfe des katarischen Engagements einen hohen finanziellen […]


'' + self.location.search