Europa Conference League | Tigges trifft, Schwäbe glänzt: Köln remis in Nizza!

Europa Conference League OGC Nizza 1. FC Köln
News

News | Am frühen Donnerstagabend trat der 1. FC Köln zum 1. Spieltag der Europa Conference League bei der OGC Nizza an – und holte, trotz anfänglicher Ausschreitungen, ein 1:1.

Tigges vollendet Thielmanns Maßarbeit – Köln führt auch ohne Baumgart zur Pause

Aufgrund von Ausschreitungen, hauptsächlich vonseiten der Effzeh-Fans musste die Partie mit 55-minütiger Verspätung, um 19:40 Uhr statt wie geplant 18:45 Uhr angepfiffen werden. Die erste Hälfte ging an die Kölner, die nach dem Platzverweis im Playoff-Rückspiel auf Steffen Baumgart verzichten mussten. André Pawlak stand für ihn an der Seitenlinie. Nichtsdestotrotz legten sie einen überzeugenden Auftritt hin, setzten die Nicois früh unter Druck und belohnten sich nach 19 Minuten: Florian Kainz schickte links Jan Thielmann, der eine flache Maßhereingabe an den zweiten Pfosten brachte. Steffen Tigges musste lediglich zu seinem ersten Europapokaltreffer einschieben. In Minute 28 setzte Vorlagengeber Thielmann eine Hereingabe von Kingsley Schindler per Hacke vorbei. So ging es mit dem 0:1 in die Pause.

Mehr News und Stories rund um Champions und Europa League

Delort mehrmals im Mittelpunkt, aber nur einmal erfolgreich: Köln remis in Nizza!

Nach der Pause jedoch spielten nur noch die Gastgeber. In Minute 54 kam Andy Delort zentral vor dem Kölner Tor frei zum Kopfball, Marvin Schwäbe parierte. In Minute 60 durfte sich Delort vom Punkt versuchen, weil Timo Hübers bei einem Freistoß den Ball an den ausgefahrenen Arm bekam. Nizzas Nummer 7 traf mittig zum 1:1.

Europa Conference League OGC Nice 1. FC Köln

Photo by DENIS CHARLET/AFP via Getty Images

Nur eine Minute später fand Delort im Strafraum Gaëtan Laborde, dessen Direktabnahme lediglich den Querbalken touchierte. Direkt im Gegenzug hatten auch die Kölner ihre beste Gelegenheit der zweiten Hälfte: Der eingewechselte Florian Dietz legte für den ebenfalls eingewechselten Linton Maina ab. Sein Abschluss konnte im letzten Moment geblockt werden. Sechs Minuten vor Schluss landete eine Flanke von Melvin Bard auf dem Kopf von Andy Delort, dessen Kopfball gegen den Lauf Schwäbe herausragend parierte.

Der Endstand aus der Allianz Riviera: OGC Nizza 1, 1. FC Köln 1.

Photo by NICOLAS TUCAT/AFP via Getty Images

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]