„Paris hat sich selbst sabotiert“ – Pressestimmen zum Coup von Real Madrid

Real Madrid hatte gegen Paris St. Germain die Nase vorn.
News

News | Über weite Strecken stellte Paris St. Germain in beiden Vergleichen mit Real Madrid die überlegende Mannschaft. Am Ende stand jedoch das abermals frühe Aus zu Buche, was in der Öffentlichkeit für Erstaunen sorgte.

Paris St. Germain gewann nicht nur das Hinspiel gegen Real Madrid mit 1:0, sondern ging im Santiago Bernabéu nach 39 Minuten durch Kylian Mbappé (23), den es vermutlich zu den Königlichen zieht, in Führung. Ein Fehler von Gianluigi Donnarumma (23) leitete die Trendwende ein. Karim Benzema (34) glich erst aus und legte in der 76. sowie 78. Minute zwei weitere Treffer nach, die den 3:1-Sieg und das Weiterkommen für Real Madrid bedeuteten.

Pressestimmen aus Spanien

Marca: „Mit dir, dem König von Europa. Real Madrid gelang ein unmögliches Weiterkommen und ließ die magischen Nächte der 1980er Jahre wieder aufleben, indem es eine PSG-Mannschaft ausschaltete, die man zuvor beiseite gefegt hatte. Mbappé brachte die Franzosen in Führung und Benzema erzielte einen Hattrick.“

AS: „Benzema ist bereits ein historischer Spieler Mit einer großartigen Leistung und einem Hattrick drehte der Franzose ein Spiel, das bis dahin von Mbappé dominiert worden war. Ein Fehler von Donnarumma brachte Los Blancos in Führung.“

Mundo Deportivo: „Benzemas Real Madrid wirft PSG aus der Champions League.“

 

Pressestimmen aus Frankreich

L‘ Équipe: „Irrational“

Le Parisien: „Und Paris hat sich selbst sabotiert… Nach dem Führungstreffer durch Kylian Mbappé ging der Hauptstadtclub am Mittwochabend völlig unter. Die Mannschaft wurde durch einen Hattrick von Karim Benzema gekreuzigt und verließ die Champions League durch die Hintertür und wurde mit Lächerlichkeit überhäuft.“

Eurosport: „Das x-te Sabotagemanöver“

Pressestimmen aus Deutschland

Kicker: „Benzema-Hattrick bringt PSG zu Fall: Real nach Aufholjagd im Viertelfinale“

Bild: „Real im Rausch. Gut, besser, Benzema! Der Frankreich-Stürmer schießt Real Madrid (780 Mio. Marktwert) im Milliarden-Duell der Champions League gegen Paris Staint-Germain ins Viertelfinale – 3:1.“

Sportschau: „Reals Benzema schießt PSG aus der Champions League. Karim Benzema heißt der Held von Real Madrid nach dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain: Der Franzose warf das Starensemble um Lionel Messi im Alleingang aus der Champions League.“

90 Minuten mit Kylian Mbappé: An ihm lag es nicht

Pressestimmen aus England

Guardian: „Benzema erzielt einen Hattrick und feiert ein grandioses Comeback. PSG scheidet aus Europa aus, nachdem es im Bernabéu eine 2:0-Führung verspielt hat.“

Daily Mirror: „Verblüfft: PSG scheidet aus der Champions League aus: Karim Benzemas Hattrick besiegelt dramatisches Comeback von Real Madrid.“

Sun: „Benzemas brillanter Hattrick verblüfft Messi und Co. mit einem unglaublichen Comeback im Viertelfinale. Karim Benzema zeigte Kylian Mbappé mit einer atemberaubenden Solo-Rettungsaktion, was es heißt, eine Legende bei Real Madrid zu sein.“

(Photo by GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

19. Mai 2022

News | Mit einem 6:5 nach Elfmeterschießen sicherte sich Eintracht Frankfurt den Europa-League-Titel 2021/22. Die Protagonisten in der Einzelkritik. Trapp und Borré machen für Frankfurt die Tür zum Titel auf Es war über 120 Minuten ein heißes, ein umkämpftes Finale dieser Europa-League-Saison. Zwar dominierte die Eintracht weite Teile der Partie. Den Rangers gelangen allerdings immer […]

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

19. Mai 2022

Stimmen | Eintracht Frankfurt ist Europa-League-Sieger. Im Finale zu Sevilla ging es bis ins Elfmeterschießen, wo die Rangers schließlich mit 5:4 bezwungen wurden. Die Stimmen nach dem Spiel zusammengefasst. „Mir fehlen die Worte, und die fehlen mir nicht oft“ – Frankfurt gewinnt die Europa League Kevin Trapp: „Wir sind alle Helden, schau dir das an, […]

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

18. Mai 2022

News | Finale! Im Endspiel der Europa League 2021/22 traf Eintracht Frankfurt auf die Rangers! Über weite Teile dominierten die Frankfurter die Partie, gewannen aber erst im Elfmeterschießen. Eintracht mit besserem Beginn, aber Rangers beißen sich ins Finale Es ist eine Europapokalreise für Eintracht Frankfurt, die Legendenpotential hat: Fererbahçe, Olympiakos, Royal Antwerp, Betis, Barcelona, West […]


'' + self.location.search