2. Liga: Karlsruher SC mit Unentschieden gegen den HSV

Sonny Kittel für den HSV am Ball
Spieltag

Spieltag | Im Topspiel der zweiten Bundesliga trennten sich der Karlsruher SC und der Hamburger SV mit (1:1). Hofmann traf für den KSC, Kittel für den HSV.

KSC und HSV trennen sich 1:1 – Hofmann und Kittel treffen

In der zweiten Bundesliga haben sich der Karlsruher SC und der Hamburger SV im Topspiel am Samstagabend mit 1:1 (1:1) getrennt. Sonny Kittel erzielte die Führung für den HSV, Philipp Hofmann glich für den KSC aus.

Es entwickelte sich eine sehr muntere Anfangsphase. Daniel Gordon hatte per Kopf die erste Gelegenheit für den KSC (4.), dieser ging allerdings ebenso vorbei wie ein Abschluss von Ludovit Reis nach Vorlage von Sonny Kittel für den HSV auf der anderen Seite (5.).

Danach drückte vor allem Karlsruhe auf die Führung. Marc Lorenz schoss allerdings drüber (6.), ein weiterer Kopfball von Gordon wurde von HSV-Keeper Johansson pariert (8.). Die Führung fiel dann allerdings auf der anderen Seite.

Nach Pass von Jatta kam Kittel im gegnerischen Strafraum an den Ball, nahm sich den Abschluss und vollendete zur 1:0-Führung für die Gäste (14.). Die Gastgeber zeigten sich allerdings kaum geschockt. Nach Flanke von Heise war Hofmann zur Stelle und glich per Kopf aus (18.).

Danach hatten beide Mannschaften die Chance zur Führung. KSC-Torhüter Gersbeck rutschte weg, für Jatta war der Winkel allerdings zu spitz, um das für die Führung auszunutzen (23.). Auf der Gegenseite rettete Moritz Heyer für den HSV, als er einen Abschluss von Wanitzek entscheidend abfälschte (43.).

Auch Torschütze Hofmann hatte noch eine Gelegenheit, wurde allerdings von Schonlau geblockt (45.). So ging es mit dem Stand von 1:1 in die Halbzeitpause.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Zweite Halbzeit: Karlsruher SC und HSV bleiben beide ohne Torerfolg

Die zweite Hälfte startete mit einer Großchance für Hamburg. Heyer verpasste allerdings eine Hereingabe, der Nachschuss von Glatzel wurde geblockt (46.). Auf der anderen Seite setzte Wanitzek einen Abschluss knapp drüber (54.).

Die nächste Gelegenheit hatte wieder der HSV, nach einer Flanke ging Kittels Abschluss jedoch nicht aufs Tor (64.).Nach einer Kontersituation wurde Wanitzek für die Karlsruher freigespielt, sein Abschluss klatschte allerdings an den Pfosten (80.).

HSV-Keeper Johansson lenkte den Ball noch dorthin – und stand auch bei der nächsten Aktion im Mittelpunkt. Nach einer Ecke für den KSC kam Gondorf zum Abschluss, Johansson war allerdings erneut zur Stelle (83.).

Dann passierte nichts mehr, auch wenn der HSV zum Ende der Partie hin und in der Nachspielzeit noch einmal drückte. Nach dem 1:1-Unentschieden steht der KSC nun auf dem zehnten Tabellenplatz, die Gäste aus Hamburg sind Siebter.

(Photo by Daniel Kopatsch/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

30. November 2022

News | Niclas Füllkrug ist spätestens seit seinem Treffer zum 1:1 gegen Spanien in aller Munde. Sein Verein Werder Bremen beobachtet den kometenhaften Aufstieg des DFB-Stürmers mit einem lachenden und weinenden Auge. Mit jedem Tor bei der WM 2022 in Katar sowie der Bundesliga steigert der gebürtige Hannoveraner seinen Marktwert. Jedoch erhöht dies auch die […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search