Bochum | Kommt Zweitliga-Torjäger Hofmann?

Der VfL Bochum steht vor der Verpflichtung von Philipp Hofmann.
News

News | Der VfL Bochum kann angesichts des klaren Vorsprungs auf die Abstiegszone bereits für die neue Saison planen. Der Transfer von Philipp Hofmann steht daher kurz vor dem Abschluss.

Hofmann soll beim VfL Bochum bis 2024 unterschreiben

Mit einem hart erkämpften Remis gegen Bayer Leverkusen baute der VfL Bochum den Vorsprung auf die Abstiegsränge auf zehn Zähler aus. Da nur noch fünf Bundesliga-Spieltage anstehen, scheint der Klassenerhalt nahezu gesichert.

Dementsprechend intensiv kann die sportliche Leitung um Sebastian Schindzielorz (43) bereits am Kader für die Spielzeit 2022/23 arbeiten. Ein Baustein soll nach Informationen der Bild Philipp Hofmann (29) sein, der seinen auslaufenden Kontrakt beim Karlsruher SC wohl nicht verlängern wird.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Beim Zweitligisten gelangen ihm bereits 17  Tore in 29 Partien. Schon in den vorangegangenen Spieljahren traf der wuchtige Angreifer zweistellig, womit er entscheidenden Teil am Klassenerhalt besaß. Daher solle er in Bochum bis 2024 unterschreiben und einer der Top-Verdiener werden, mit einem Gehalt knapp unter der Obergrenze von einer Millionen Euro pro Jahr.

Endgültige Klarheit besteht allerdings noch nicht, denn auch Mainz 05 werde Interesse nachgesagt. „Wir lassen uns nicht treiben, wollen aber ganz klar in die Bundesliga“, erklärte Hofmann-Berater Tobias Sander. Mit seinem Transfer wäre beim VfL die Sturm-Planung abgeschlossen. Simon Zoller (30) und Sebastian Polter (31) bleiben Teil des Kaders, während der auslaufende Vertrag von Jürgen Locadia (28) nicht verlängert werde.

(Photo by Andreas Schaad/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Alle Kommentare


  • Haui29 sagt:

    Ich glaube das Hofmann und Bochum passen würde. Er steht da, wo ein Stürmer stehen muss und sucht den Abschluss. Bochum sollte auf jeden Fall einen Mittelfeldspielr holen, der das Spiel nach vorne sucht.


Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Mit Berater so besprochen“ – Szoboszlai bleibt bei RB Leipzig

„Mit Berater so besprochen“ – Szoboszlai bleibt bei RB Leipzig

28. Mai 2022

News | Am gestrigen Freitag hieß es aus Spanien, dass Dominik Szoboszlai ein heißer Kandidat für einen Wechsel zu Real Sociedad sei. Nun wurde klargestellt, dass dem nicht so ist.  Szoboszlai bleibt in Leipzig RB Leipzig hat Dominik Szoboszlai (21) im Winter 2021 von RB Salzburg verpflichtet. Seitdem hat der Ungar einige schwierige Phasen erlebt, […]

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

Fix: Eintracht Frankfurt verpflichtet Hauge fest

28. Mai 2022

News: Die SG Eintracht Frankfurt hat die feste Verpflichtung von Jens Petter Hauge bekanntgegeben.  Hauge – Vertrag bis 2026 Am heutigen Samstag vermeldeten die „Adlerträger“ ein Statement, womit bereits alle gerechnet haben. Jens Petter Hauge (22) wechselt nach einjähriger Leihe per Kaufoption fest zum Bundesligisten und bindet sich bis 2026 an den Europa-League-Sieger. Der 22-Jährige […]

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

Überraschung bei RB Leipzig: Szoboszlai vor Wechsel nach Spanien?

27. Mai 2022

News | RB Leipzig verpflichtete Dominik Szoboszlai im Winter 2021 von RB Salzburg. Der ungarische Mittelfeldspieler zeigte seine Klasse mitunter bereits, auf konstant hohem Niveau spielte er aber noch nicht.  Szoboszlai zu Real Sociedad? Seit 1 1/2 Jahren spielt Dominik Szoboszlai (21) nun für RB Leipzig. Der Ungar hatte mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, kam bei […]


'' + self.location.search