Bremen | Anfang-Wechsel scheitert an Ablöse – Darmstadt „irritiert“

anfang bremen darmstadt
News

News | Der Wechsel von Darmstadt-Trainer Markus Anfang zum SV Werder Bremen ist wohl geplatzt. Die Vereine konnten sich nicht auf eine Ablösesumme einigen.

Darmstadt von Bremen „ausgesprochen irritiert“

Die Suche von Werder Bremen nach einem neuen Trainer wird wohl in die nächste Runde gehen. Der kicker berichtet, dass der Wechsel von Markus Anfang (46) zu Bremen geplatzt ist. Demnach haben sich Werder und der SV Darmstadt 98 – Anfangs Arbeitgeber – nicht auf eine Ablöse einigen können. Bremen soll für Anfang 200.000 Euro in Raten angeboten haben – laut dem Bericht eine „Frechheit“ für die „Lilien“.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Ohnehin soll Darmstadt von Bremens Vorgehen „ausgesprochen irritiert“ gewesen sein. Demnach soll der Absteiger erst auf die Darmstädter zugegangen sein, als man sich mit Anfang bereits einig war. Bremen hatte sich somit nicht zunächst bei Darmstadt um die möglichen Konditionen eines Anfang-Wechsels erkundigt.

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

21. Oktober 2021

Der SC Freiburg hat mitgeteilt, dass die Bundesliga-Heimspiele der Breisgauer ab sofort wieder voll ausgelastet werden können. Im Europa-Park Stadion gilt dann die 2G-Regelung.

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

21. Oktober 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat Clarence Seedorf mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus räumte Köln-Trainer Steffen Baumgart in der Kategorie „Fußballspruch des Jahres“ ab.


'' + self.location.search