BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

Erling Haaland applaudiert nach einem Heimsieg den Fans von Borussia Dortmund
News

News | Mit seinen starken Leistungen für Borussia Dortmund hat Erling Haaland das Interesse von Manchester City, dem FC Chelsea und Real Madrid erweckt. 

Erling Haaland weckt Interesse von Man City, Chelsea und Real

Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, bekunden Manchester City, der FC Chelsea und Real Madrid Interesse an Borussia Dortmunds Stürmer Erling Haaland (21). Im Vertrag des Norwegers ist für den Sommer 2022 offenbar eine Ausstiegsklausel verankert.



Bei der Stürmersuche von Manchester City soll wie bereits auch im vergangenen Sommer Harry Kane (28) von Tottenham Hotspur ein Kandidat sein. Für den Fall, dass ein Transfer des englischen Nationalspielers allerdings erneut nicht zustande kommt, soll sich der Verein auch intensiv mit Haaland beschäftigen.

Zudem bestätigte Thomas Tuchel (48) in einem Interview mit der Sport Bild (zitiert via transfermarkt.de) Chelseas Interesse: „Wir haben ein paarmal über Erling Haaland gesprochen, auch in der Transferperiode. Es schien dann aber absolut unrealistisch und überhaupt nicht machbar.“

Weiterhin fügte er an: „Wir sprechen natürlich regelmäßig darüber, weil er ein fantastischer Spieler ist und die prägende Figur bei Dortmund, die in der Champions League ein großer Rivale für uns sind, klar. Ich glaube, dass wir bisher nie richtig ernsthaft dranwaren. Aber mal sehen, was in den nächsten Wochen wird.“

Als dritter Verein im Rennen ist Real Madrid. Haaland selbst soll den Verein bewundern und die Spanier denken zumindest über ihn nach. Allerdings liegen die Prioritäten im Sommertransferfenster 2022 woanders.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Kylian Mbappe (22) von Paris Saint-Germain ist dann ablösefrei. Real Madrid will den Franzosen unbedingt nach Spanien lotsen. Sollte das funktionieren, dürfte eine zusätzliche Verpflichtung von Haaland nur schwer zu stemmen sein. Aus diesem Grund wird Real Madrid wohl erst eine ernsthafte Option, wenn Mbappe nicht dorthin geht.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

30. November 2022

News | Niclas Füllkrug ist spätestens seit seinem Treffer zum 1:1 gegen Spanien in aller Munde. Sein Verein Werder Bremen beobachtet den kometenhaften Aufstieg des DFB-Stürmers mit einem lachenden und weinenden Auge. Mit jedem Tor bei der WM 2022 in Katar sowie der Bundesliga steigert der gebürtige Hannoveraner seinen Marktwert. Jedoch erhöht dies auch die […]

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

Werder Bremen plant langfristige Vertragsverlängerung mit Ole Werner

Werder Bremen plant langfristige Vertragsverlängerung mit Ole Werner

29. November 2022

News | Werder Bremen ist in der Bundesliga aktuell frei von Abstiegssorgen. Jetzt plant der Verein eine langfristige Verlängerung mit Trainer Ole Werner – unter einer Bedingung. Werder Bremen bereitet Vertragsverlängerung vor Wie die Bild-Zeitung berichtet, arbeitet Werder Bremen aktuell an einer langfristigen Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Ole Werner. Der Vertrag von Werner, der seit Ende […]


'' + self.location.search