DFB-Pokal: Schalke und Sandhausen souverän weiter

Jubelnde Spieler des FC Schalke 04
Spieltag

Spieltag | Am Sonntag fanden zur frühen Anstoßzeit zwei Spiele im DFB-Pokal statt. Der FC Schalke 04 war beim Bremer SV im Einsatz, außerdem musste der SV Sandhausen beim BSV SW Rehden antreten.

DFB-Pokal: Schalke und Sandhausen mit deutlichen Siegen

Am Sonntagmittag gingen im DFB-Pokal zwei Partien über die Bühne. Der FC Schalke 04 trat beim Bremer SV an, zudem empfing der BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden den SV Sandhausen. Den Torreigen eröffneten die Schalker, die furios in ihre Erstrundenpartie startete. Bereits unmittelbar nach Anpfiff traf Rodrigo Zalazar zur Führung (3.). Kurz darauf wurde Thomas Ouwejan im gegnerischen Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter vergab Sebastian Polter allerdings, er scheiterte am Bremer Keeper Seemann (5.).

Dieser Fehlschuss brachte die Mannschaft von Trainer Frank Kramer allerdings nicht aus dem Konzept. Dominick Drexler legte zuerst nach einer Ecke von Ouwejan (12.) und dann nach einem langen Ball von Kaminski (33.) das zweite und das dritte Tor nach. In der Zwischenzeit führte auch der SV Sandhausen beim BSV Rehden bereits mit 2:0. Janik Bachmann per Kopf (23.) und Ahmed Kutucu nach einem Abpraller (32.) hatten für die Treffer gesorgt.

Vor dem Halbzeitpfiff legten die beiden favorisierten Teams jeweils noch einmal nach. Ein Eigentor von Kmiec nach Hereingabe von Tobias Mohr (39.) bedeutete den vierten Schalke-Treffer. Bei Sandhausen schnürte Bachmann mit seinem Treffer zum 3:0 unmittelbar vor dem Pausenpfiff (45.) seinen Doppelpack.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

In der 2. Halbzeit zog Sandhausen dann zunächst nach Toren mit Schalke gleich. Aleksandr Zhirov traf im Anschluss an eine Ecke (51.). Ansonsten machte sich in beiden Spielen bemerkbar, dass die jeweilige Gästemannschaft aufgrund ihrer deutlichen Führung nur noch so viel wie nötig investierte. Marcin Kaminski setzte für die ersten Partien des heutigen Tages per Kopf nach einer Ecke von Mohr mit dem fünften Treffer für Schalke (83.) den Schlusspunkt.

Die Ergebnisse im Überblick

Bremer SV 0:5 FC Schalke 04

Tore: 0:1 Zalazar (3.); 0:2 Drexler (12.); 0:3 Drexler (33.); 0:4 Kmiec (ET, 39.); 0:5 Kaminski (83.)

BSV SW Rehden 0:4 SV Sandhausen

Tore: 0:1 Bachmann (23.); 0:2 Kutucu (32.); 0:3 Bachmann (45.); 0:4 Zhirov (51.)

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

25. September 2022

News | Max Kruse wurde beim VfL Wolfsburg zuletzt aussortiert und hat sich auch selbst dazu geäußert. Eine Rückkehr auf den Rasen in Diensten der Wölfe ist bei einem Pflichtspiel ausgeschlossen. Die Zukunftsfrage stellt sich nun natürlich.  Kruse: Vertragsauflösung kein Thema Zuletzt war unklar, wie es mit Max Kruse (34) beim VfL Wolfsburg weitergeht. Eine […]

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

Leverkusen | Carro gesteht Fehler in der Kaderplanung

24. September 2022

News | Bayer Leverkusen legte einen erstaunlich schwachen Saisonstart. Vorstandschef Fernando Carro erkannte daher Fehler in der Kaderplanung, vertraut aber Chefcoach Gerardo Seoane. Bayer Leverkusen: Carro setzt weiter auf Seoane Magere fünf Punkte aus sieben Spielen sammelte Bayer Leverkusen bislang im Bundesliga-Betrieb ein. Dabei galt der Kader nach dem Verbleib von Florian Wirtz (19), Patrik Schick (26) […]


'' + self.location.search