Flekken bald für die Elftal? „Ein sehr guter Torhüter“

Mark Flekken (SC Freiburg) hebt beide Arme
News

News | Mark Flekken ist national wie international ein vergleichsweise unbeschriebenes Blatt. Der Keeper vom SC Freiburg machte zuletzt aber mit starken Leistungen auf sich aufmerksam und ist nun auch im Fokus von Nationaltrainer Louis van Gaal.

Van Gaal hat Flekken im Blick: „Ein sehr guter Torhüter“

Louis van Gaal (70) ist seit kurzem wieder Trainer der Niederlande. Unter dem neuen alten Bondscoach soll sich einiges ändern. Auch zwischen den Pfosten? Wie van Gaal auf einer Pressekonferenz mitteilte (via Voetbalzone), soll Mark Flekken (28) vom SC Freiburg in den Fokus der Elftal gerückt sein.

„In Deutschland gibt es einen Torwart, von dem ich noch nie gehört hatte. Er scheint ein sehr guter Torhüter zu sein“, so van Gaal gegenüber den Medien. Der 28-Jährige Keeper ist ein relativ unbeschriebenes Blatt, machte sich in der jüngeren Vergangenheit aber im Breisgau einen Namen als sehr guter Torwart. Flekken wechselte 2018 für zwei Millionen Euro vom MSV Duisburg zu Freiburg. Bis dahin war er auf nationaler Ebene vor allem für einen slapstickhaften Fauxpas bekannt, der ihm im Dress der Zebras unterlaufen war.

Mehr News zur 1. und 2. Bundesliga

Bei Freiburg avancierte er nach dem Abgang von Alexander Schwolow (29) zum Stammkeeper und zahlte das Vertrauen von Trainer Christian Streich (55) mit soliden bis starken Leistungen zurück. Vergangene Saison plante Freiburg eigentlich mit Flekken als Nummer eins, eine Ellbogenverletzung bremste den Torhüter allerdings aus. Darum hat er bisher auch nur 19 Einsätze für Freiburg bestritten. Flekken hat nie für die Niederlande gespielt, war auch nicht für etwaige Jugendmannschaften nominiert.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search