Gunesch heuert bei Eintracht Frankfurt an

Gunesch heuert bei Frankfurt als Trainer an
News

News | Eintracht Frankfurt hat kürzlich Planungen zur Wiederaufnahme einer zweiten Mannschaft öffentlich gemacht. Nun soll mit Ralph Gunesch ein Ex-Profi und TV-Experte die Geschicke der Mannschaft leiten.

Frankfurt: Gunesch als Übergangstrainer in der Reserve

Eintracht Frankfurt plant bekanntlich, die zweite Mannschaft wieder für den Spielbetrieb anzumelden. Dazu braucht es logischerweise auch einen Trainer, den man jetzt gefunden haben will. Laut der Sport BILD soll es sich dabei um Ralph Gunesch (38) handeln.



Der 38-Jährige ist aktuell als TV-Experte für den Streaming-Dienst DAZN tätig und ist auch für seine Zeit als Fußballprofi beim FC St. Pauli bekannt. Der BILD zufolge soll der ehemalige Profi den Talenten im Einzeltraining helfen und als Ansprechpartner fungieren. Dadurch soll der Schritt für die Talente in den Profi-Bereich besser verlaufen.

Mehr News zur 1. und 2. Bundesliga

Neben der BILD bestätigten auch andere Medien wie Sport1 und der Hessische Rundfunk unter Berufung auf eigene Quellen den Deal. Gunesch hat bereits Erfahrung als Trainer gesammelt, wäre also gut vorbereitet auf seine Funktion als „Übergangstrainer“. Der ehemalige Abwehrspieler arbeitete bereits als Co-Trainer bei der Zweitvertretung des FC Ingolstadt und in der Jugend der Schanzer. Bei Ingolstadt hat Gunesch 2015 auch seine Spielerkarriere beendet.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

18. Mai 2022

News | Robert Lewandowski könnte den FC Bayern trotz der Aussagen der Verantwortlichen im Sommer verlassen. Ein Spieler, der beim Rekordmeister im Angriff gehandelt wird, ist Sasa Kalajdzic.  Kalajdzic-Beraters trifft sich mit Bayern-Verantwortlichen Sasa Kalajdzic (24) hat beim VfB Stuttgart eine gute Entwicklung durchlaufen, steht bei mehreren Klubs auf der Liste. Der FC Bayern schätzt […]

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

18. Mai 2022

Markus Weinzierl, Adi Hütter, Florian Kohfeldt und Sebastian Hoeneß haben eines gemeinsam: Ihre Zukunft entschied sich am Rande des letzten Spieltags, alle vier werden in der kommenden Saison nicht mehr bei ihren Klubs an der Seitenlinie stehen.  Weil auch Aufsteiger Schalke 04 einen neuen Trainer präsentieren wird und Hertha BSC auch bei Klassenerhalt sehr wahrscheinlich […]

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

18. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart tütete in letzter Minute den direkten Klassenerhalt ein. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. VFB Stuttgart: Sporting verzichtet auf Rückholoption bei Tomas Die Saison des VfB Stuttgart verlief wenig erfreulich, erlebte aber am letzten Spieltag einen fulminanten Höhepunkt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit köpfte Wataru […]


'' + self.location.search