Leipzig | Abgang von Halstenberg eine Frage der Zeit?

Halstenberg Leipzig
News

News | Marcel Halstenberg stieg bei RB Leipzig zum Nationalspieler auf. Die erfolgreiche Zusammenarbeit könnte allerdings schon bald ein Ende finden.

Zwei Optionen für Halstenberg: Sofortiger Wechsel oder ablösefreier Transfer

Marcel Halstenberg (29) nahm in seinen sechs Jahren bei RB Leipzig eine starke Entwicklung, die ihn sogar in die deutsche Nationalmannschaft spülte. Doch eine Vertragsverlängerung über 2022 hinaus scheint laut kicker-Montagsausgabe momentan schwer vorstellbar zu sein. Deutlich realistischer wirke dagegen, dass der Linkfsfuß noch ein Jahr in Sachsen verbringt, ehe er ablösefrei wechsle. Ebenfalls vorstellbar sei ein Abgang im Sommer, wenn ein Klub die Ablösforderungen der Leipziger erfülle. Interessenten gäbe es genug für Halstenberg, der inzwischen flexibel einsetzbar ist. Neben dem klassischen Linksverteidiger kann er auch in der Dreierkette als linker Innenverteidiger fungieren, wo er sich in Zukunft auch primär sehe.

 

In einer ganz anderen Situation befindet sich Benjamin Henrichs (24), den der Vizemeister trotz einer durchwachsenen Spielzeit für 15 Millionen Euro aus Monaco verpflichtete. Er werde der Mannschaft in weiten Teilen der Vorbereitung erneut nicht zur Verfügung stehen. Denn er dürfe wohl mit einer Nominierung für die Olympischen Spiele (23.07.-08.08.) in Tokio rechnen. Zum Vorbereitungsauftakt wird Henrichs – im Gegensatz zu vielen Nationalspielern – in Leipzig sein. Am 05. Juli bittet Neutrainer Jesse Marsch (47) zur ersten Einheit.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search