Hertha BSC erhält Corona-Hilfe in Millionenhöhe

Hertha BSC hatte durch die Corona-Pandemie mit leeren Rängen zu kämpfen.
News

News | Der Bundesligist Hertha BSC hat Corona-Hilfe in Höhe von sieben Millionen Euro erhalten. Den Geldfluss bestätigte Finanzgeschäftsführer Ingo Schiller.

Hertha BSC: Antrag vom Oktober 2021 bewilligt

Wie der „kicker“ berichtet, hat der kriselnde Bundesligist Hertha BSC insgesamt sieben Millionen Euro Corona-Hilfe aus dem Bundes-Förderprogramm erhalten. „Entgegen unser aller Hoffnung hält uns die Pandemie immer noch in Atem und hat große wirtschaftliche Auswirkungen vor allem im Bereich der Zuschauereinnahmen. Wir haben daher Überbrückungshilfe III aus dem Corona-Förderprogramm des Bundes beantragt, bewilligt und ausgezahlt bekommen“, kommentierte Finanzgeschäftsführer Ingo Schiller den Vorgang und bestätigte damit den Bericht. Der Antrag sei im Oktober 2021 gestellt und nun im Februar 2022 bewilligt worden.

Weitere News zur Bundesliga

Wie der „kicker“ weiter schreibt, habe die Alte Dame in der Corona-Saison 2020/21 78 ein Minus von Millionen Euro hinnehmen müssen. Es sind etwa Ticketeinnahmen weggebrochen. Das gegenwärtige Halbjahresminus der Saison 2021/22 wird mit 28,2 Millionen Euro benannt. Für die gesamte Saison sei von einem Minus von 60,3 Millionen Euro auszugehen. Das geht aus dem aktuellen Finanzreport hervor.

Im Sommer 2019 hatte Investor Lars Windhorst noch begonnen, bis in die Gegenwart rund 374 Millionen Euro in den Bundesligisten zu investieren. Sportlich rentierte sich das bis dato jedoch nicht, die Hertha spielt auch in dieser Saison gegen den Abstieg in die Zweite Liga.

 

Photo by Maja Hitij/Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Salihamidzic über Lewandowski-Angebot: „Haben es dem Berater klar kommuniziert“

Salihamidzic über Lewandowski-Angebot: „Haben es dem Berater klar kommuniziert“

22. Mai 2022

News | Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des FC Bayern München, war am Sonntag zu Gast im Doppelpass bei Sport1. Dabei ging es natürlich auch um die Transferthemen rund um den Rekordmeister, unter anderem um Robert Lewandowski.  Salihamidzic: „Dazu haben wir uns jetzt alle geäußert“ Am Sonntagvormittag war Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) zu Gast im Doppelpass bei […]

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

22. Mai 2022

News | Hertha BSC verlor das Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV. Dennoch glaubt Trainer Felix Magath weiter fest an den Klassenerhalt. Hertha BSC: Ascacíbar und Boateng vor Startelf-Rückkehr Erschreckend schwach trat Hertha BSC nicht nur in der regulären Bundesliga-Saison auf, sondern auch im Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV, das vor 75.500 Fans im ausverkauftem Olympiastadion mit 0:1 verloren […]

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

21. Mai 2022

News | Um 20 Uhr wird das diesjährige DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Dabei schafften es bislang weder der SC Freiburg noch RB Leipzig, den goldenen Pott zu holen. Heute Abend passiert also in jedem Fall Historisches. Auf wen setzen die Trainer? Wir haben die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Freiburg und Leipzig tauschen jeweils einmal […]


'' + self.location.search