FC Bayern mit guten Chancen bei Mathys Tel – Spieler tendiert zu einem Wechsel!

Mathys Tel
News

News | Auf der Suche nach einem neuen Talent für die Offensive sind die Scouts des FC Bayern in Frankreich fündig geworden. Mathys Tel soll noch in diesem Sommer nach München wechseln. 

Mathys Tel tendiert zu Wechsel zum FC Bayern

Am Sonntag berichtete unter anderem RMC Sport aus Frankreich, dass Offensivtalent Mathys Tel (17) ein Angebot vom FC Bayern München vorliegen hat. RMC gilt als eine der absoluten Topquellen in Frankreich, zudem wurde die Information auch von weiteren Medien bestätigt. Der Spieler gilt als eines der größten Talente in Frankreich, debütierte schon in der Ligue 1 und in der Conference League und steht bei Stade Rennais noch bis 2024 unter Vertrag. Am heutigen Montag gibt es einige Updates zum möglichen Transfer.



Medien aus Deutschland wie die Bild haben das Interesse des Rekordmeisters bestätigt. Laut der L’Equipe aus Frankreich scheint das Angebot des FC Bayern den Spieler zu reizen, er tendiert eher zu einem Abgang in diesem Sommer. Laut Sky Sport bietet der Rekordmeister aktuell rund sieben Millionen Euro für den Teenager, weitere Bonuszahlungen von bis zu zehn Millionen Euro könnten noch hinzukommen.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Der Ablösepoker läuft nun, es ist gut vorstellbar, dass die Franzosen vor allem als fixe Summe mehr Geld haben wollen. Tel gilt als ein flexibel einsetzbarer Spieler, der auf der Außenbahn und im Sturmzentrum spielen kann. Als Kapitän der U17-Nationalmannschaft wurde er mit Frankreich Europameister, war einer der absolut dominanten Spieler im Turnier. In München wäre er sofort für die erste Mannschaft eingeplant, berichtet Sky.

(Photo by SEBASTIEN SALOM-GOMIS/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

6. Oktober 2022

Spotlight | Am gestrigen Mittwoch gab Bayer Leverkusen den Abschied von Gerardo Seoane bekannt. Nach lediglich fünf Punkten aus den ersten acht Spielen ein logischer Schritt – oder etwa nicht? Der Fall des Gerardo Seoane Spielerentwicklung sprach für ihn Fehlende Konstanz Xabi Alonso als Optimallösung? Seoane – From Hero to Zero Nach einer in vielen […]

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

6. Oktober 2022

News | Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln zeigte der BVB in Sevilla eine adäquate Reaktion. Trotzdem warnt Sebastian Kehl vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Bayern. Man habe ein bisschen Glück gehabt und müsse eine bessere Leistung zeigen. Hoffnungsträger Moukoko und ein kritischer Sebastian Kehl Ein 4:1-Erfolg in der Champions League […]


'' + self.location.search