Oliver Mintzlaff tritt Mateschitz-Nachfolge an

Oliver Mintzlaff wird RB Leipzig verlassen
News

News | Oliver Mintzlaff wird nicht länger Geschäftsführer von RB Leipzig sein. Nach dem Tod von Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz, steigt Mintzlaff zum Geschäftsführer des Unternehmens auf. 

Red Bull: Drei neue Geschäftsführer

Erst vor Kurzem ist der Gründer von Red Bull, Dietrich Mateschitz, im Alter von 78 Jahren verstorben. Der 78-Jährige gründete den Energy-Drink-Hersteller in den 1980er Jahren und machte die Marke weltweit bekannt.

 



Mateschitz investierte Milliarden in verschiedene Sportunternehmen und schuf ein wahres Sportreich rund um RB. Zu den investierten Sportarten gehören beispielsweise Formel 1, Eishockey und Fußball. Beim Fußball ist uns vor allem RB Leipzig aus der Bundesliga bekannt. Nach dem Tod des Milliardärs stellt sich das Unternehmen nun neu auf und setzt dabei auf einen wichtigen Mitarbeiter des Bundesligisten.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Einem Bericht der Bild zufolge, wird RBL-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff (47) innerhalb des RB-Imperiums aufsteigen, den Fußballverein verlassen und neuer Geschäftsführer bei Red Bull werden. Die neue Führungsetage soll zukünftig aus drei Geschäftsführern bestehen. Der 47-Jährige ist dann für den Geschäftsbereich „Corporate Projects und Investments“ zuständig.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Für den Bundesligisten hat das natürlich Folgen. Durch die neue Stelle von Mintzlaff, ist die Stelle des Geschäftsführers frei. Noch gibt es keine Informationen über einen Nachfolger. Klar ist jedoch, dass Mintzlaff aus der RB-Konzernzentrale mitbestimmen wird und die Zukunft des Klubs somit als gesichert gilt.

(Photo by Cathrin Mueller/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA-Cup mit Topduellen, Bayern gegen Frankfurt und vieles mehr: Das Programm am Wochenende

FA-Cup mit Topduellen, Bayern gegen Frankfurt und vieles mehr: Das Programm am Wochenende

27. Januar 2023

Nach einer englischen Woche in einigen Wettbewerben stehen am Wochenende wieder viele Highlights auf dem Programm. Unter anderem geht es im FA-Cup so richtig zur Sache, auch die Bundesliga sowie die anderen Topligen bieten einiges an Unterhaltung.  Freitag: FA-Cup-Topspiel in Manchester im Fokus Wie an jedem Wochenende hält der Freitag zumindest noch nicht die Masse […]

Urs Fischer hofft auf Hertha-Klassenerhalt: „Das würde ich wirklich vermsisen“

Urs Fischer hofft auf Hertha-Klassenerhalt: „Das würde ich wirklich vermsisen“

27. Januar 2023

News | Am morgigen Samstag findet das Berliner Derby statt. Hertha ist der Gastgeber, Union der Favorit. Urs Fischer, Trainer der Köpenicker, äußerte sich vorher deutlich über die Partie.  Urs Fischer: „Geht ums Prestige“ Trainer Urs Fischer vom Fußball-Bundesligisten Union Berlin hofft auf den Klassenerhalt des kriselnden Lokalrivalen Hertha BSC. Er würde das Berlin-Derby vermissen, […]

Bochum-Trainer Letsch über Spiel in Mainz: „Von beiden Seiten sehr intensiv“

Bochum-Trainer Letsch über Spiel in Mainz: „Von beiden Seiten sehr intensiv“

27. Januar 2023

News | Der VfL Bochum startete grundsolide in die Phase nach der Winterpause, drei Punkte aus zwei Spielen sind sehr ordentlich. Trainer Thomas Letsch hofft, dass nun in Mainz nachgelegt werden kann.  Letsch: „Das ist das, worauf wir uns vorbereiten“ Trainer Thomas Letsch vom Fußball-Bundesligisten VfL Bochum rechnet im kommenden Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 […]