Neuer Stürmer für Leverkusen? Azmoun soll von Zenit kommen

Azmoun St. Petersburg Leverkusen
Weitere Ligen

News | Bayer Leverkusen scheint einen Angreifer an der Angel zu haben. Sardar Azmoun von Zenit St. Petersburg wagt wohl den Sprung in die Bundesliga.

14 Millionen Euro Ablöse: Azmoun vor Wechsel nach Leverkusen

Bayer Leverkusen arbeitet weiterhin an einer Verbesserung seines Kaders. Der fünfte externe Neuzugang könnte schon bald zur Mannschaft stoßen. Nach Informationen von Sport1-Reporter Patrick Berger steht Sardar Azmoun (26). Der Angreifer von Zenit St. Petersburg koste eine Ablöse von 14 Millionen Euro plus Boni. Der Deal müsse nur noch offiziell unter Dach und Fach gebracht werden.

 

Der Iraner nahm seit seiner Verpflichtung von Rubin Hasan beim amtierenden russischen Meister eine starke Entwicklung. In den vergangenen beiden Spielzeiten erzielte er jeweils 19 Ligatore. Zum Start der Saison 21/22 traf Azmoun ebenfalls direkt. Es wird wohl sein letzter Treffer für St. Petersburg, wo er noch einen bis zum 30.06.2022 datierten Vertrag besitzt, gewesen sein. In Leverkusen wird hochkarätige Konkurrenz auf ihn warten. Patrik Schick (25) legte eine beeindruckende Europameisterschaft hin und auch Lucas Alario (28) besitzt eine hohe Qualität. Doch der Argentinier könnte infolge des Eintreffens von Azmoun die Werkself schon bald verlassen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

21. Oktober 2021

Der SC Freiburg hat mitgeteilt, dass die Bundesliga-Heimspiele der Breisgauer ab sofort wieder voll ausgelastet werden können. Im Europa-Park Stadion gilt dann die 2G-Regelung.

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

21. Oktober 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat Clarence Seedorf mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus räumte Köln-Trainer Steffen Baumgart in der Kategorie „Fußballspruch des Jahres“ ab.


'' + self.location.search