Neben Prömel: Vier weitere Akteure verlassen Union Berlin

Grischa Prömel und Bastian Oczipka werden Union Berlin verlassen.
News

News | Union Berlin wird in der kommenden Saison erneut im Europapokal antreten. Während Grischa Prömel freiwillig auf das Abenteuer verzichtet, erhielten vier andere Spieler keinen neuen Vertrag.

Union Berlin: Quintett geht zum Saisonende

In der laufenden Saison verlor Union Berlin mit Robert Andrich (27), Marvin Friedrich (26) sowie Max Kruse (34) gleich drei Leistungsträger. Einen weiteren zieht es zum 01. Juli weg. Grischa Prömel (27) wird – wie schon im Februar verkündet – sich der TSG Hoffenheim anschließen.

Dennoch zeigten die Eisernen weiter beeindruckende Leistungen und stehen mit 54 Punkten aus 33 Spielen auf Rang sechs. Bei einem Erfolg im Heimspiel am morgigen Samstag gegen den VfL Bochum steht die Europa-League-Teilnahme, unabhängig von anderen Resultaten, fest.

Mehr Informationen zur Bundesliga

Im Rahmen der Begegnung werden neben Prömel noch vier weitere Spieler verabschiedet werden, wie Union Berlin mitteilte. Dazu zählen Jakob Busk (28) und Suleiman Abdullahi (25), die genauso wie Prömel der im Vereinsumfeld wohl unvergessenen Aufstiegsmannschaft aus dem Spieljahr 2018/2019 angehörten.

Ebenfalls wird Anthony Utah (31) den Verein nach drei Jahren verlassen. Aufgrund schwerwiegender Knieprobleme absolvierte er letztlich nur 33 Pflichtspiele, den überwiegenden Anteil in der ersten Saison. Erst im Sommer wechselte hingegen Bastian Oczipka (33) nach Köpenick. Trotz immerhin 19 Einsätzen, darunter im DFB-Pokal-Halbfinale, werden der Linksfuß und der FCU, dessen Transferaktivitäten wohl wieder umfangreicher ausfallen, getrennte Wege gehen.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

3. Oktober 2022

Spotlight | Der 8. Bundesliga-Spieltag steht in den Geschichtsbüchern. Zeit, auf die Brennpunkte des Wochenendes zu schauen. 1. Bayern im Zwischenhoch, Dortmunds alte Probleme: Die Lage vor dem ersten „Klassiker“ der Saison! Es war ein Spieltag, wie ihn sich Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Bayern kaum schöner hätten malen können: Zwei Plätze in der […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

3. Oktober 2022

News | Das gestrige Bundesligaspiel zwischen Schalke o4 und dem FC Augsburg lebte von seiner Emotionalität und härte auf dem Feld. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Schalke-Stürmer Simon Terrode und Augsburg-Keeper Gikiewicz. Doch was hatte es damit genau auf sich? Gikiewicz provoziert Schalke 04-Fans nach Abpfiff Der FC Schalke 04 hat […]


'' + self.location.search