Schalke | „Opposition“ sucht Kontakt zu Aufsichtsrat – Gespräche mit Rangnick?

News

News | Im Aufsichtsrat des FC Schalke 04 sorgte das Thema Ralf Rangnick für Ärger. Eine Rückkehr des 62-Jährigen als Sportvorstand bleibt allerdings ein Thema.

Schalke-Aufsichtsrat vor Gesprächen mit Rangnick?

Der Ärger im Aufsichtsrat des FC Schalke 04 war groß, als Professor Stefan Gesenhues (66) den Plan vorstellte, Ralf Rangnick (62) als Sportvorstand zu installieren. Denn dieser Plan wurde von einer Gruppierung geschmiedet, die dem aktuellen Aufsichtsrat der Königsblauen Untätigkeit vorwirft. Drei Mitglieder des Zusammenschlusses, der auf eigene Faust handelt, sollen zudem Kandidaten für die Aufsichtsratswahlen im Juni sein.

Doch ebenso wie die Fans, die ihre Zustimmung des Rangnick-Plans durch eine Petition verdeutlichten, ist auch der aktuelle Aufsichtsrat vom ehemaligen Schalke-Trainer offenbar angetan. Zumal der bisherige Favorit, RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche (40) S04 am Wochenende einen Korb erteilte. Wie der Kicker berichtet, sind für den Montag angeblich Gespräche zwischen der aktuellen Schalke-Führung und Rangnick vorgesehen. Noch gebe es allerdings Vorbehalte auf Seiten der Königsblauen, nicht zuletzt da die Budget-Vorstellungen des 62-Jährigen nicht realisierbar sein könnten. Darüber hinaus gilt auch Peter Knäbel (54), der den Sportvorstand-Posten nach dem Rauswurf von Jochen Schneider (50) bekleidet, als potentielle Dauerlösung.

Neben Gesprächen mit Rangnick, könnte der Aufsichtsrat womöglich sogar in den Dialog mit der oppositionellen Gruppierung treten. Diese stellte ihre Pläne bereits im Januar Aufsichtsratschef Dr. Jens Buchta vor, der in der Folge nicht zu weiteren Gesprächen bereit war. Die 14-köpfige Gruppe, die einen starken Sportvorstand, Ausgliederung der Profi-Abteilung sowie den kompletten Austausch der Vorstandsebene als notwendig erachtet, sucht dem Bericht zufolge erneut den Kontakt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo: Imago

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

4. August 2021

News | Hertha BSC befindet sich weiter auf der Suche nach neuen offensiven Außenspielern und soll dafür Reiss Nelson vom Arsenal FC im Auge haben. Darüber hinaus soll ein neuer Linksverteidiger kommen. Nelson bei Arsenal kaum gefragt Selbst die Berliner Verantwortlichen machen keinen Hehl daraus: Hertha BSC benötigt dringend neue offensive Flügelspieler. Diese Position war […]

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

4. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

4. August 2021

News | Gerade von seiner Leihe zurückgekehrt, wird Johannes Eggestein den SV Werder Bremen nun endgültig verlassen. Es geht in die belgische Liga. Werder Bremen hatte Eggestein letzte Saison nach Linz verliehen Nach acht Jahren werden sich die Wege von Johannes Eggestein (23) und dem SV Werder Bremen endgültig trennen. Wie die „Deichstube“ berichtete, wird […]


'' + self.location.search