VfB Stuttgart: Abgang von Borna Sosa laut Mislintat aktuell nicht zu befürchten

Borna Sosa im Trikot des VfB Stuttgart
News

News | Was die Zukunft von Borna Sosa anbelangt, so muss sich der VfB Stuttgart aktuell keine konkreten Gedanken über den Abgang des Linksverteidigers machen, da der Markt für Spieler auf seiner Position laut Sportdirektor Mislintat bislang noch nicht „in Fahrt gekommen“ ist.

Mislintat über möglichen Sosa-Abgang: „Markt ist noch gar nicht in Fahrt gekommen“

Gegenüber Sky (zitiert via transfermarkt.de) hat sich Sven Mislintat (49), Sportdirektor des VfB Stuttgart, zu einem möglichen Abgang des Linksverteidigers Borna Sosa (24) in diesem Sommer geäußert. Der kroatische Nationalspieler steht aktuell noch bis zum 30. Juni 2025 in Stuttgart unter Vertrag.

Derzeit ist ein Verkauf ein konkretes Thema, der Spieler könne sich auch mit einem Verbleib in Stuttgart arrangieren, so Mislintat zum aktuellen Stand: „Man muss schauen, was passiert. Aber auch da ist ganz klar kommuniziert: Borna sagt, wenn nichts kommt, was für alle passt, dann bin ich Vollgas VfB-Fußballer, will mich für den WM-Kader qualifizieren und gebe alles für meinen Klub.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Bewegung könnte in diese Personalie allerdings durch die Transferaktivitäten anderer Vereine gebracht werden: „Dieser Markt ist noch gar nicht in Fahrt gekommen. Da ist ja noch gar kein Puzzlestück-Linksverteidiger gewechselt. Ich glaube, ein großes Thema könnte sein, wenn Cucurella wechselt, dass dann diese Position im europäischen Markt in Gang kommt,“ mutmaßt der Sportdirektor des VfB. Cucurella steht aktuell noch 2026 bei Brighton & Hove Albion unter Vertrag, Manchester City soll aber großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

29. September 2022

News | Am gestrigen Mittwochabend räumte Dr. Thomas Wüstefeld nach zahlreichen Vorwürfen gegen seine Person den Posten als Vorstand beim Hamburger SV. Aufsichtsratschef Marcel Jansen bezog nun Stellung. HSV: Jansen weicht bei Nachfragen nach Wüstefeld aus Sportlich befindet sich der Hamburger SV als Tabellenführer der 2. Bundesliga auf Kurs. Neben dem Platz geht es wieder einmal drunter […]

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

29. September 2022

News | Die DFL und der DFB bilden seit 2020 in einem 18-monatigen Lehrgang zukünftige Entscheider aus. Im neuen Jahrgang treten unter anderem Gerald Asamoah und Roman Weidenfeller an. 17 Teilnehmer um Asamoah und Weidenfeller bei Management-Lehrgang Seit 1947 richtet der DFB die Ausbildung zum Fußballlehrer aus, die sämtliche deutsche Trainer, die in den Profiligen arbeiten, durchliefen. Ein […]


'' + self.location.search