Watzke soll neuer Aufsichtsratschef der DFL werden

Watzke im blauen Anzug
News

News | Peter Peters soll einen Posten als Ausichtsratschef der DFL im kommenden Februar verlassen, sein Nachfolger soll der Dortmunder Hans-Joachim Watzke werden.

Watzke als neuer DFL-Chef

Hans-Joachim Watzke (62) wird über seinen Posten als Geschäftsführer von Borussia Dortmund wohl ab dem kommenden Jahr auch einen weiteren Job im Profifußball bekleiden. Denn Peter Peters (59), der aktuelle Aufsichtsratschef der DFL soll am vergangenen Freitag seinen Rückzug von seinem Posten im kommenden Februar angekündigt haben. Wie die BILD nun berichtet, soll der Dortmunder Funktionär dann einspringen. Auf Watzke kommen dann wohl auch direkt einige wichtige Themen zu.

Mehr News rund um die Bundesliga

Denn die 50+1-Regel sorgt seit geraumer Zeit wieder für einiges an Diskussionen. Das Kartell-Amt hatte in einem Schreiben an die DFL festgestellt, dass die Ausnahmeregelungen für Vereine wie Leverkusen und Wolfsburg nicht mit dem Wettbewerbsrecht übereinstimmen. Bis heute fehlt eine Stellungnahme der 36 Profivereine zu dem Sachverhalt. Für alle Anhänger der Regel könnte die Berufung von Watzke hier eine gute Nachricht sein. Immerhin hat sich der BVB-Chef in der Vergangenheit immer wieder für 50+1 stark gemacht. Die Abstimmung über die Nachfolge von Peters soll schon am 14. Dezember stattfinden.

Photo by Thomas Lohnes/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

6. Oktober 2022

News | Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln zeigte der BVB in Sevilla eine adäquate Reaktion. Trotzdem warnt Sebastian Kehl vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Bayern. Man habe ein bisschen Glück gehabt und müsse eine bessere Leistung zeigen. Hoffnungsträger Moukoko und ein kritischer Sebastian Kehl Ein 4:1-Erfolg in der Champions League […]

Matarazzo: Gegen Union oder Bochum muss ein Sieg her

Matarazzo: Gegen Union oder Bochum muss ein Sieg her

6. Oktober 2022

News | Sollte der VfB Stuttgart auch in den anstehenden Spielen gegen Union und Bochum sieglos bleiben, steht Pellegrino Matarazzo vor dem Aus. Mit Adi Hütter und Sebastian Hoeneß werden intern bereits zwei mögliche Nachfolger diskutiert.  Matarazzo beim VfB Stuttgart unter Druck Nach acht Spieltagen in der Bundesliga ist der VfB Stuttgart noch immer sieglos. […]


'' + self.location.search