Juventus: Wechsel von Arthur Melo nach Valencia rückt näher

Arthur Melo
Serie A

News | Juventus Turin könnte Mittelfeldspieler Arthur Melo in Kürze zum FC Valencia abgeben. Am Wochenende gab es neuer Kontakte zwischen allen Parteien. 

Arthur Melo: Wechsel nach Valencia rückt näher

Mit vielen Vorschusslorbeeren wechselte Arthur Melo (25) im Sommer 2020 vom FC Barcelona zu Juventus Turin. Doch der Wechsel, der mit Bonuszahlungen, die wohl eher nicht erreicht werden, mehr als 80 Millionen Euro hätte kosten können, zahlte sich nicht aus. Viele Blessuren und durchwachsene Leistungen sorgen dafür, dass der Spieler nun einen Neustart benötigt. Der FC Valencia ist interessiert und laut Goal Espana sieht es aktuell auch so aus, als würde eine Verpflichtung über die Bühne gehen. 



Doch noch sind einige Differenzen zu überbrücken. Klar ist, dass es sich um ein Leihgeschäft bis zum Sommer 2023 handeln soll. Juventus zeigt sich auch durchaus bereit, einen kleinen Teil des Gehaltes zu übernehmen. Allerdings verhandeln die beiden Klubs hier noch darum, wie viel Prozent des Salärs Valencia am Ende für den Spieler, der in der Serie A in zwei Jahren auf 42 Spiele kam, bezahlen muss. 

Weitere News und Berichte rund um die Serie A 

Arthur Melo selbst würde gerne in die spanische Liga zurückkehren und hält Valencia auch für ein gutes Ziel. Der Ball liegt jetzt bei Juventus, das dem aktuellen Angebot zustimmen könnte. Schon in den kommenden Tagen sind weitere Entwicklungen denkbar, vielleicht entscheidende. 

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

28. September 2022

Zwei absolute Topspieler und Schlüsselfiguren ihrer Klubs verließen im Sommer die Bundesliga: Erling Haaland und Robert Lewandowski. Ersterer zu Manchester City, letzterer zum FC Barcelona. Beide haben schon Duftmarken beim Arbeitgeber hinterlassen und ihre Qualitäten unter Beweis stellen können.  Haaland: Tore satt nach Anfangsproblemen Das erste Pflichtspiel der Saison war für Erling Haaland (22) gleich […]

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

28. September 2022

Spotlight | In Italien wurde gewählt und vielerorts zeigt man sich entsetzt darüber, dass mit Giorgia Meloni wohl eine Faschistin bald das Land anführen wird. Dabei zeigt auch ein Disput um politische Torjubel im Jahr 2005, wie lange dem Faschismus schon der Weg geebnet wurde. Berlusconi als Wegbereiter – Auch im Fußball Die nächste Premierministerin […]

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

28. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 28. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 28. September Die Nations League ist vorüber! Am gestrigen Dienstag fanden die letzten Gruppenspiele in diesem Wettbewerb statt. Das heißt im […]


'' + self.location.search