FC Barcelona feiert Heimsieg gegen Celta Vigo – Entwarnung bei Araujo

Barcelona
News

News | Im Heimspiel gegen Celta Vigo konnte der FC Barcelona einen großen Schritt in Richtung Platz zwei in der Endtabelle machen. Mit 3:1 (2:0) gewannen die Katalanen diese Partie. 

Barcelona feiert souveränen Sieg gegen Celta Vigo

Der FC Barcelona wollte im Heimspiel gegen Celta Vigo am Dienstagabend den Pflichtsieg einfahren und im Kampf um den zweiten Platz eine Vorentscheidung erwirken. In der Anfangsphase hatten die Gäste durchaus ihre Momente, doch mit zunehmender Spieldauer setzte sich die große Qualität der Gastgeber mehr und mehr durch. Eine knappe halbe Stunde dauerte es aber, bis die Führung erzielt wurde. Ousmane Dembele, bis dato wenig in Erscheinung getreten, zeigte seine Klasse. Er machte Tempo, setzte sich auf der rechten Seite gleich gegen mehrere Gegenspieler durch, bediente Memphis Depay mit einem sehr sauberen Querpass und der Niederländer traf freistehend zu seinem zwölften Saisontor.

Zehn Minuten später konnten die Katalanen erhöhen. Nach einem Pass von der linken Seite herrschte in der Defensive der Gäste ein extremes Durcheinander. Der Ball kam zu Pierre-Emerick Aubameyang, der sich diese Chance nicht nehmen ließ, in die rechte Ecke abschloss und traf. Überragend spielten die Gastgeber nicht, sie nutzten ihre Chancen aber. Wenn Barcelona Platz hatte, wurde es gefährlich. Und Celta Vigo ließ den Katalanen in wenigen Szenen eben jenen Platz. In der 48. Minute klingelte es folglich schon wieder. Dembele bediente Aubameyang und der konnte kaum glauben, wie frei er stand. Der Angreifer traf eiskalt zum 3:0.

Weitere News und Berichte rund um La Liga 

Diesmal war es aber Celta Vigo, das den nächsten Treffer erzielte. Nach dem Anstoß dauerte es nicht lange bis zum 3:1. Es war die Defensive der Gastgeber, die eine Einladung verteilten. Marc-Andre ter Stegen spielte unsauber, Ronald Araujo war nicht richtig positioniert und plötzlich stand Iago Aspas frei und konnte locker einschieben – 3:1. Einige Minuten später flog Jeison Murillo wegen einer Notbremse vom Platz, später gab es noch eine schockierende Szene, als Gavi und Araujo zusammenprallten. Letzterer wurde mit dem Krankenwagen vom Feld transportiert und mutmaßlich schwerer verletzt.

Danach plätscherte das Spiel eher vor sich hin, viel passierte nicht. Wenngleich zu bedenken ist, dass das auch für einige Phasen vor dem Platzverweis und der Verletzung galt. Der Klub gab währenddessen bekannt, dass Araujo wegen einer Gehirnerschütterung in das Krankenhaus gebracht wurde, aber noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Auch in der aufgrund der Verletzung langen Nachspielzeit passierte nicht mehr viel, es fiel kein weiteres Tor mehr. Die Gastgeber gewannen mit 3:1.

 

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

FC Barcelona | Messi-Rückkehr wird als „machbar“ angesehen

29. September 2022

News | Lionel Messi verließ den FC Barcelona in Richtung Paris St. Germain. Eine Rückkehr halten die Vereinsoffiziellen trotz finanzieller Schwierigkeiten für umsetzbar. FC Barcelona beschäftigt sich mit Messi-Transfer Im Sommer 2021 endete die Ära von Lionel Messi (35) beim FC Barcelona. Die katastrophale wirtschaftliche Situation der Katalanen machte eine weitere Zusammenarbeit unmöglich. Den Superstar zog […]

Udinese Calcio, FC Lorient, CA Osasuna: Europas kleine Überflieger

Udinese Calcio, FC Lorient, CA Osasuna: Europas kleine Überflieger

29. September 2022

Spotlight | Neben den üblichen Verdächtigen aus München und Dortmund bestimmen in Deutschland momentan vor allem Union Berlin und der SC Freiburg die Schlagzeilen. Doch welche kleinen Mannschaften überraschen eigentlich in den anderen Topligen? Wir stellen vor: Udinese Calcio, den FC Lorient und CA Osasuna. Udinese: Der Favoritenschreck aus Italien Fünf Siege in Serie, Platz […]


'' + self.location.search