Wunschspieler von Flick: FC Barcelona hat großes Interesse an Nico Williams

8. Juli 2024 | News | BY Philipp Overhoff

Der Spanier Nico Williams gehört zu den aufregendsten Akteuren dieser Europameisterschaft. Hansi Flick und der FC Barcelona verfügen über großes Interesse am pfeilschnellen Flügelspieler.

Williams zu teuer für den FC Barcelona?

Zusammen mit der spanischen Nationalmannschaft schreibt Nico Williams bei dieser Europameisterschaft an einer Erfolgsgeschichte. “La Furia Roja” steht – auch dank Williams – im Halbfinale und trifft dort morgen auf Frankreich. Der 21-Jährige gehört dabei zu den Standout-Spielern und schraubte seinen Marktwert in den vergangenen drei Wochen ordentlich in die Höhe.



Auch beim Athletic Club aus Bilbao überzeugte der Linksaußen in der abgelaufenen Saison. Williams legte in La Liga fünf Tore und 14 Vorlagen auf. Zieht man seine Leistungen der letzten Wochen und Monate in Betracht, so ist es wenig verwunderlich, dass der FC Barcelona großes Interesse am Youngster hat. Das berichtet Sky im Rahmen des “Transfer Update”.

Demnach sei Williams ein absoluter Wunschspieler von Neu-Trainer Hansi Flick. Für den spanischen Nationalspieler müssten die Katalanen allerdings tief in die Tasche greifen. Demnach liege die mögliche Ablöse bei mindestens 60 Millionen Euro. Für Dani Olmo, ebenfalls bei Barca auf dem Zettel, müsste man ähnlich viel zahlen.

Alle News und Storys rund um La Liga

Für den klammen FC Barcelona dürfte diese Summe daher nur bei vorherigen Verkäufen zu stemmen sein. Vereinspräsident Joan Laporta erklärte jedoch, dass ein Transfer von Williams zu realisieren wäre. Diese Möglichkeit habe man sich in den vergangenen Jahren aufgebaut, so Laporta.

(Photo by TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images)

 

 


Ähnliche Artikel