FC Barcelona soll sich mit Leeds-Star Raphinha einig sein

28. März 2022 | News | BY Tizian Canizales

News | Der FC Barcelona bastelt weiter an seinem Kader für die Zukunft und soll nun das nächste Puzzlestück gefunden haben. Bei Raphinha fehlt laut einem Bericht nur noch die Übereinkunft mit dessen Verein Leeds United.

FC Barcelona und Leeds United müssen sich noch einigen

Sollte Ousmane Dembélé den FC Barcelona im Sommer verlassen, könnte laut einem Bericht von “Sport.es” schon bald Ersatz bereitstehen: Denn der FC Barcelona soll eine Einigung mit Raphinha (25), der noch bei dem englischen Erstligisten Leeds United unter Vertrag steht, erzielt haben. Demnach soll er bereit sein, über fünf Jahre zu unterschreiben und ein Gehalt, dass zu den wirtschaftlichen Möglichkeiten des FC Barcelona passt, zu kassieren.

Zur Startseite

Nun fehle lediglich noch die Zusage von Leeds, wo Raphinha noch bis zum 30.06.2024 unter Vertrag steht. Aktuell ist der Klub Sechzehnter der Premier League und kämpft dort gegen den Abstieg. Deco, Spielerberater von Raphinha, wolle eine Einigung zwischen den beiden Klubs forcieren. Ein Angebot über 35 Millionen Euro sei zuletzt abgelehnt worden, dennoch seien die Blaugrana zuversichtlich, Raphinha bald begrüßen zu dürfen.

 

Photo by JON SUPER/AFP via Getty Images


Ähnliche Artikel