FC Barcelona | Xavi veröffentlicht emotionales Statement

FC Barcelona: Xavi wird neuer Trainer der Katalanen
News

News | Jetzt ist es auch vom FC Barcelona bestätigt. Xavi Hernández wird neuer Cheftrainer der Katalanen. Alle Infos zur Rückkehr der Barça-Legende.

Xavi ist neuer Barça-Coach

Schon am Freitag bestätigte sein bisheriger Arbeitgeber Al-Sadd SC, dass Xavi (41) in Richtung Barcelona wechseln wird. In der Nacht auf Samstag meldete auch kriselnde Klub aus Katalonien offiziell Vollzug.

Der 41-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2024 und soll am Wochenende in seiner alten Heimat ankommen. Am 8. November wird Xavi im Camp Nou offiziell vorgestellt. Danach wird es eine Pressekonferenz geben, in der sich die Klublegende zum Wechsel äußern wird.

Mehr News und Storys rund um La Liga

Am Samstag gab es auf Instagram das erste Statement des neues Barça-Coachs. Xavi betonte, dass er „nach Hause kommt“. „Ich kehre zu dem Ort zurück, der mich aufwachsen sehen hat. Ich kehre zu dem Klub meines Lebens zurück“, so der 41-Jährige weiter. Er finde keine Worte, die Emotionen zu beschreiben, die er nun fühle. Er ist sich auch der Herausforderung bewusst, die in Barcelona auf ihn warte. „Ich weiß, dass ich zu einem schwierigen Zeitpunkt ankomme, aber ich nehme diese Herausforderung mit dem größten Enthusiasmus an“, teilte er weiter mit. Abschließend dankte er dem Klub und den Fans für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Xavi Hernández (@xavi)

Der ehemalige Mittelfeldspieler kam in 767 Spielen für die Blaugrana zum Einsatz und gewann 25 Titel. Er gilt als einer der besten Spieler aller Zeiten und übernahm nach seinem Karriereende den Trainerposten beim katarischen Klub Al-Sadd. Seit 2019 holte das Team unter ihm sieben Trophäen. Nun wartet in Barcelona eine schwierige Mission auf Xavi. Die Katalanen befinden sich in einer lang anhaltenden sportlichen Krise.

Photo by Barrington Coombs/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona mit Ferran Torres einig – Winterwechsel in Sicht

Barcelona mit Ferran Torres einig – Winterwechsel in Sicht

27. November 2021

News | Der FC Barcelona will seinen Kader schon in der nächsten Transferperiode verstärken. Königstransfer soll Ferran Torres von Manchester City werden. Barcelona: Torres sagt zu – Finanzierung fraglich Xavi Hernández (41) absolvierte bislang zwei Pflichtspiele als Cheftrainer des FC Barcelona. Für den Winter wurde ihm Verstärkung in Aussicht gestellt. Wie unter anderem die Mundo Deportivo berichtet, steht Ferran […]

FC Barcelona einigt sich mit Koeman auf Abfindung in Millionenhöhe

FC Barcelona einigt sich mit Koeman auf Abfindung in Millionenhöhe

26. November 2021

News | Erst kürzlich entließ der FC Barcelona Ronald Koeman als Cheftrainer und ersetzte ihn durch Xavi Hernandez. Nun haben sich die Katalanen mit dem Niederländer auf die Abfindungsdetails einigen können.  Zehn Millionen Euro für Koeman Ronald Koeman (57) wurde kürzlich beim FC Barcelona von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden. Nun hat der Niederländer sich […]

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

26. November 2021

Die fünfte Europapokalwoche ist vorüber. Am Wochenende steht der Ligabetrieb wieder im Fokus. Die Premier League liefert mit Chelsea gegen Manchester United genauso einen Kracher wie La Liga, wo Real Madrid auf den FC Sevilla trifft. Dortmund-Gastspiel in Wolfsburg – Nächstes Liverpooler Spektakel? Los geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga mit dem Heimspiel […]


'' + self.location.search