FC Barcelona | Xavi veröffentlicht emotionales Statement

FC Barcelona: Xavi wird neuer Trainer der Katalanen
News

News | Jetzt ist es auch vom FC Barcelona bestätigt. Xavi Hernández wird neuer Cheftrainer der Katalanen. Alle Infos zur Rückkehr der Barça-Legende.

Xavi ist neuer Barça-Coach

Schon am Freitag bestätigte sein bisheriger Arbeitgeber Al-Sadd SC, dass Xavi (41) in Richtung Barcelona wechseln wird. In der Nacht auf Samstag meldete auch kriselnde Klub aus Katalonien offiziell Vollzug.

Der 41-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2024 und soll am Wochenende in seiner alten Heimat ankommen. Am 8. November wird Xavi im Camp Nou offiziell vorgestellt. Danach wird es eine Pressekonferenz geben, in der sich die Klublegende zum Wechsel äußern wird.

Mehr News und Storys rund um La Liga

Am Samstag gab es auf Instagram das erste Statement des neues Barça-Coachs. Xavi betonte, dass er „nach Hause kommt“. „Ich kehre zu dem Ort zurück, der mich aufwachsen sehen hat. Ich kehre zu dem Klub meines Lebens zurück“, so der 41-Jährige weiter. Er finde keine Worte, die Emotionen zu beschreiben, die er nun fühle. Er ist sich auch der Herausforderung bewusst, die in Barcelona auf ihn warte. „Ich weiß, dass ich zu einem schwierigen Zeitpunkt ankomme, aber ich nehme diese Herausforderung mit dem größten Enthusiasmus an“, teilte er weiter mit. Abschließend dankte er dem Klub und den Fans für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Xavi Hernández (@xavi)

Der ehemalige Mittelfeldspieler kam in 767 Spielen für die Blaugrana zum Einsatz und gewann 25 Titel. Er gilt als einer der besten Spieler aller Zeiten und übernahm nach seinem Karriereende den Trainerposten beim katarischen Klub Al-Sadd. Seit 2019 holte das Team unter ihm sieben Trophäen. Nun wartet in Barcelona eine schwierige Mission auf Xavi. Die Katalanen befinden sich in einer lang anhaltenden sportlichen Krise.

Photo by Barrington Coombs/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

29. November 2022

News | Im Rahmen eines Wohltätigkeitsturniers äußerte sich der Präsident des FC Barcelona über die Wintertransferpläne und kritisiert die spanische Liga aufgrund von immer strengeren Regeln in Bezug auf die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.  „Wenn wir jemanden verpflichten müssten, wäre es besser, dies im Winter zu tun“ Der FC Barcelona war im vergangenen Transfersommer […]

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

29. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 29. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 29. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search