Messi mit Traumpass! FC Barcelona schlägt Osasuna

Spieltag

News | Der FC Barcelona hat vorgelegt und setzt Atlético und Real Madrid unter Druck. Barça gewann in Osasuna mit 2:0.

Barcelona: Messi mit Traumpass auf Alba

Im Kampf um den Titel in La Liga, zählte für den FC Barcelona nur ein Sieg. Dementsprechend suchte Barça von Beginn an den Weg in die Offensive, doch klare Chancen erspielten sich die Katalanen zunächst nicht. Osasuna verteidigte kompakt und ließ nichts zu. Vorne sorgten die Gastgeber für das erste Ausrufezeichen. Kike Barja nahm aus rund 20 Metern Maß und versuchte, den Ball ins lange Eck zu schlenzen. Ter Stegen musste sich lang machen, wehrte den Ball aber letztendlich souverän ab. Osasuna versteckte sich nicht, wollte mitspielen. Das wäre in der 20. Minute fast bitter bestraft worden. De Jong schickte Messi mit einem langen Ball auf die Reise und der Argentinier kam vor dem herausgestürmten Herrera an das Spielgerät. Der Keeper nahm dann außerhalb des Strafraums die Hand zur Hilfe. Der Schiedsrichter hatte bereits die rote Karte in der Hand, aber eine Abseitsstellung Messis bewahrte ihm vor dem Platzverweis. 

Osasuna ließ sich nicht entmutigen, stand nach wie vor hoch und wollte die Katalanen früh stören. Messi nutzte den dadurch entstandenen Platz sehr gut aus. Mit einem traumhaften Chip-Pass hinter die Abwehrkette bediente er Alba, der den Ball unter die Latte schweißte. Mit dem ersten Schuss aufs Tor der Gastgeber erzielte der Spanier das 1:0 für Barça (30.). 

Barcelona ließ nicht locker und kombinierte sich das ein oder andere Mal über Messi in den Strafraum, gefährlich wurde es dann aber erst wieder auf der anderen Seite. Nach einem langen Ball kam Ruben Garcia aus spitzem Winkel frei zum Abschluss, aber ter Stegen parierte den Gewaltschuss (34.). Barcelona dominierte weiterhin das Spielgeschehen, Osasuna lauerte auf Konter. Es blieb bis zur Pause beim 1:0 für die Gäste.

Barça kommt druckvoll aus der Pause

Nach Wiederanpfiff ging es im Grunde genauso weiter. Messi prüfte diesmal nach wenigen Minuten Herrera mit einem Schuss aus rund 20 Metern. Der Spanier wehrte zur Seite ab. Der FC Barcelona belagerte mittlerweile den Strafraum des Gastgebers. Dembele, der nach der Halbzeit für Umtiti kam, machte ordentlich Betrieb und beschäftigte die Defensive Osasunas fast durchgängig. 

Nach rund 20 Minuten befreiten sich die Gastgeber allmählich und in der 70. Minute gab es für Calleri die große Möglichkeit zum Ausgleich. Doch sein Kopfball verfehlte das Tor nur knapp. Mehr kam danach jedoch nicht mehr von Osasuna. Barcelona wollte das Spiel entscheiden und in der 83. Minute war es soweit: Messi legte für den eingewechselten Ilaix Moriba auf und das 18-jährige Eigengewächs der Katalanen erzielte das 2:0. Sein erstes Tor für Barcelona. Dabei blieb es auch. 

Die Koeman-Elf liegt nun zwei Punkte hinter Atlético, das morgen auf Real Madrid trifft und zwei Spiele weniger absolviert hat. Osasuna liegt auf Rang 13 und hat sechs Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Foto: Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barca verurteilt Angriffe auf Ronald Koeman

Barca verurteilt Angriffe auf Ronald Koeman

25. Oktober 2021

News | Nach dem verlorenen Clasico wurde das Auto von Ronald Koeman beim Verlassen des Stadions attackiert. Barca hat nun Konsequenzen angekündigt. Ronald Koeman im Kreuzfeuer In der jüngeren Vergangenheit gab es so einige schlechte Nachrichten für den FC Barcelona zu verarbeiten. Auch die vierte Niederlage in einem Clasico in Folge reiht sich in die […]

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

24. Oktober 2021

Spieltag | In La Liga trennten sich Atletico Madrid und Real Sociedad mit 2:2 (0:1). Luis Suarez traf doppelt für die Gastgeber. Atletico holt 0:2-Rückstand gegen Real Sociedad auf Am Sonntagabend hat Atletico Madrid im Heimspiel gegen Real Sociedad einen 0:2-Rückstand aufgeholt und noch 2:2 (0:1) gespielt. Die Tore von Alexander Isak und Alexander Sörloth […]

Nullnummer! Dezimiertes PSG holt einen Punkt in Marseille

Nullnummer! Dezimiertes PSG holt einen Punkt in Marseille

24. Oktober 2021

Spielbericht | Im Topspiel des elften Spieltags der Ligue 1 trafen am Sonntagabend Olympique Marseille und PSG aufeinander. In einer hitzigen Partie trennten sich die Mannschaften torlos. VAR nimmt Marseille und PSG je einen Treffer Bei den Gastgebern stand im Vergleich zum ungefährdeten 4:1 gegen Lorient am vergangenen Wochenende fast dieselbe Elf auf dem Feld. […]


'' + self.location.search