Überraschend: Miralem Pjanic winkt wichtige Rolle beim FC Barcelona

28. Juli 2022 | News | BY Joel Horz

News | Nachdem Miralem Pjanic von seiner Leihe bei Besiktas Istanbul zum FC Barcelona zurückkehrte, schien ein permanenter Abgang die wohl einzige Lösung zu sein. Nach starken Leistungen in der Saisonvorbereitung denkt Xavi nun aber darüber nach den Mittelfeldstrategen zu halten.

“Pjanic hat uns viel mit dem Ball gegeben”

Nach seiner Leihe beim türkischen Verein Besiktas Istanbul kehrte Miralem Pjanic (32) zu Beginn dieser Saison wieder zum FC Barcelona zurück. Der 32-jährige Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2020 für stolze 60 Millionen Euro nach Spanien und konnte dort bisher nicht überzeugen. Bei den Katalanen bestritt Pjanic erst 19 Spiele in La Liga und war dabei an noch keinem Treffer beteiligt. Vieles deutete deshalb auf einen möglichen Abgang in diesem Transferfenster hin.

Weitere News und Berichte rund um La Liga

Einem Bericht der spanischen Sport zufolge, könnte der Mittelfeldstratege jetzt unter Trainer Xavi (42) eine wichtigere Rolle einnehmen. Pjanic reiste mit dem Team in die USA zur Saisonvorbereitung und erntete nach dem Testspiel gegen seinen Ex-Klub Juventus Turin viel Lob vom spanischen Trainer: “Er hat mir sehr gut gefallen. Er hat uns viel mit dem Ball gegeben, er hat die inneren Mittelfeldspieler gut gefunden, er hat eine seltene Vision des Spiels im Allgemeinen, denn es gibt nicht viele, die sehen können, wie man mit der ersten Berührung spielt”. Laut dem Bericht denkt Xavi darüber nach den Bosnier im Kader zu halten und ihm auch in der Saison regelmäßig Spielzeit zu geben.

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.


Ähnliche Artikel