Rassismus-Eklat um Dembélé & Griezmann: FC Barcelona kündigt Konsequenzen an

News

News | Eine Videoaufnahme, auf dem sich Ousmane Dembélé und Antoine Griezmann offenbar abwertend gegenüber asiatischen Männer verhalten, sorgte für Empörung. Nun kündigte der FC Barcelona Konsequenzen an. 

FC Barcelona: Dembélé und Griezmann müssen mit Maßnahmen rechnen

Der FC Barcelona hat Stellung zum Rassismus-Eklat um Ousmane Dembélé (24) und Antoine Griezmann (30) bezogen. Ein Video, auf dem sich die beiden Franzosen offenbar über eine Gruppe asiatische Männer mokierten, hatte für Schlagzeilen gesorgt. Die Videoaufnahmen stammen laut Vereinsangaben aus dem Jahr 2019.

 

Der Klub „bedauert zutiefst das Missfallen unter japanischen und asiatischen Fans sowie Partnern.“ Beide Spieler hätten „einen Mangel an Respekt in ihrem Verhalten“ offenbart. Dieses Verhalten stimme in keiner Weise mit den Werten, die der FC Barcelona repräsentiere und verteidige, überein. Dafür wollte sich der Verein „öffentlich bei allen Fans und Partnern“ entschuldigen. Darüber hinaus wird in der Stellungnahme betont, dass zum Zeitpunkt der Aufnahmen ein anderes Regime bei Barca das Sagen hatte.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die Katalanen verpflichteten sich zudem, Bildungsmaßnahmen hinsichtlich Fragen zu Rasse, Diskriminierung und Diversität zu verbessern. Dembélé und Griezmann hätten bereits ihr Bedauern geäußert und sich bei den japanischen Fans und Partnern entschuldigt. Besonders pikant: Klub- und Trikotsponsor „Rakuten“ ist eine japanische Firma. Nichtsdestotrotz behielt sich der FC Barcelona in seiner Mitteilung das Recht vor, „interne Maßnahmen“ gegen beide Spieler zu ergreifen.

Photo: AFP/Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

29. November 2021

News | Ferran Torres will Manchester City in Richtung FC Barcelona verlassen. Ein baldiger Wechsel rückt angesichts der Ablöseforderungen in weite Ferne. Barcelona: Manchester City verlangt für Torres 80 Millionen Euro Der FC Barcelona soll sich mit Ferran Torres (21) bereits über einen Wechsel einig sein. In der vergangenen Woche reisten Sportdirektor Mateu Alemany (58) […]

La Liga | Real Madrid baut dank Vinícius Traumtor die Tabellenführung aus

La Liga | Real Madrid baut dank Vinícius Traumtor die Tabellenführung aus

28. November 2021

News | Topspiel im Santiago Bernabéu! Zum Abschluss des 14. La-Liga-Spieltags empfing Real Madrid den FC Sevilla. Dank eines späten Treffers von Vinícius Júnior gewannen die Königlichen 2:1. Sevilla hat die Chancen, Real Madrid das Tor – Remis zur Pause Real Madrid ist dieser Tage äußerst souverän unterwegs. Einem 4:1 bei Granada ließen die Königlichen […]

Drei Tore in 20 Minuten! Atletico gewinnt souverän in Cádiz

Drei Tore in 20 Minuten! Atletico gewinnt souverän in Cádiz

28. November 2021

In La Liga empfing Cádiz den Meister Atletico. Nach einer torlosen ersten Halbzeit drehten die „Colchoneros“ auf und gewannen souverän mit 4:1. Ausgeglichene erste Halbzeit ohne Tore Cádiz startete schwungvoll, hatte bereits in der ersten Minute eine Großchance, die in letzter Not bereinigt wurde. Es folgten weitere gute Torversuche in der Anfangsphase, die voll und ganz […]


'' + self.location.search